Wer wünscht sich nicht das charmante Lächeln weltbekannter Filmstars oder Models? Strahlend weiße Zähne stehen deshalb ganz oben auf der persönlichen Liste von Beauty-Must-haves von immer mehr Menschen.

Dentapic Sonic greift diesen Megatrend auf und promotet sein in China hergestelltes Dentalgerät entsprechend. Was aber sagen Anwender zu der Wirkung? Lesen Sie in diesem Beitrag alles über die – so die Werbung – „absolute Revolution in Sachen Zahnreinigung“.

Dentapic Sonic – Was ist das?

Dentapic Sonic ist ein Zahnreinigungsgerät, das mit Schallimpulsen und Reinigungsaufsätzen strahlend weiße Zähne – „wie vom Profi“ – möglich machen soll. Daneben soll es – laut Werbevideo – folgende Leistungen aufweisen:

  • „blitzschnelle und super einfache“ Entfernung von Zahnstein, Plaque (Zahnbeläge) und Zahnverfärbungen
  • Förderung von starkem und gesundem Zahnfleisch
  • Reinigung der Zahnzwischenräume – auch im Bereich der schwer zugänglichen hinteren Zähne
  • Kontrolle des Reinigungsergebnisses durch ultrastarke LED-Lampe und Zahnspiegel
  • perfekt gepflegte Zähne

Das Ergebnis – so das Werbevideo – sei „unschlagbar – ein strahlendes Lächeln mit wunderschönen, weißen Zähnen“.

Anwendung des Dentapic Sonic

Du musst vor Inbetriebnahme zuerst eine AAA-Batterie in das Batteriefach des Griffstücks einlegen – die Batterie gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

  • Dann nimmst Du – wenn Du Rechtshänder bist – das Gerät in die rechte Hand und setzt die benötigte Spitze auf.
  • Die Edelstahlspitze nimmst Du zur Entfernung von Zahnstein.
  • Die Silikonspitze setzt Du auf, wenn Du Deine Zahnzwischenräume oder Verfärbungen sowie Plaque entfernen willst.
  • Nun drückst Du zweimal auf den seitlich am Griffstück befindlichen Knopf: Nach dem ersten Drücken leuchtet die ultrastarke LED-Lampe auf, nach dem zweiten Drücken sendet das Gerät die zur Reinigung notwendigen Schallimpulse aus.
  • Jetzt – und das ist wirklich ganz wichtig – musst Du beim Einsatz des Gerätes streng nach Anwendungsvorschrift vorgehen (Betriebsanleitung liegt dem Gerät bei). Was Du hauptsächlich beachten musst, steht gleich im nächsten Absatz!
  • Nach der Anwendung spülst Du den Mund mit Wasser aus.

DAS solltest Du bei der Anwendung beachten

Wichtig! Die Behandlung Deiner Zähne darf NUR EINMAL in der Woche erfolgen.
Um die Gesundheit Deiner Zähne nicht zu gefährden, musst Du bei der Anwendung von Dentapic Sonic folgendes strikt beachten:

  • Alle Bewegungen, die Du mit dem Dentapic Sonic machst, musst Du langsam ausführen.
  • Du darfst keinen Druck über die Spitzen ausüben, weil Du Dich sonst verletzen könntest.
  • Die Spitzen der Dentalaufsätze darfst Du nur sanft auf die Stellen halten, die Du reinigen willst.
  • Und – ganz wichtig! – Du darfst die Reinigungsspitzen nur in flachem Winkel auf Deine Zähne aufsetzen, NIE FRONTAL, also NICHT so, wie es auf der Webseite von mediashop gezeigt wird. Hier besteht ein für Deine Zahngesundheit gefährlicher Widerspruch zwischen korrekter Anwendungsbeschreibung in der Gebrauchsanweisung und den Abbildungen!

Ein weiterer Widerspruch besteht darin, dass im Werbevideo (ab 1:01) zu Dentapic Sonic eine Anwendung bei Zahnimplantaten empfohlen wird – in der Gebrauchsanleitung aber eine Anwendung bei Implantaten ausgeschlossen wird.

Weitere wichtige Hinweise zur Anwendung findest Du in der dem Gerät beiliegenden Gebrauchsanleitung.

Bewertungen und Erfahrungen mit dem Dentapic Sonic

Ich habe versucht, so viele Kundenerfahrungen und Bewertungen wie möglich zu bekommen und habe diese für Dich ausgewertet, mit folgenden Ergebnissen:

Bis auf einige wenige – weitgehend nichtssagende – Bewertungen, z. B. mit dem konkreten Wortlaut „Top“ und „Es funktioniert“, hagelt es negative Bewertungen, die an Eindringlichkeit und Klarheit nicht zu überbieten sind. So hält es eine speziell in Mundhygiene ausgebildete Zahnarzthelferin für möglich, dass durch die in besagter Werbung gezeigte Anwendung von Dentapic Sonic schwere Zahnschäden entstehen können. Paradoxerweise bestätigt der Hersteller in der Gebrauchsanleitung des Gerätes die Befürchtungen der MTA, indem er vor einer frontalen Anwendung des Gerätes ausdrücklich warnt.

Eine Anwenderin schildert in ihrem Erfahrungsbericht, dass sie nach lang dauernder Anwendung lediglich den Zahnstein los war und ihre Teeablagerungen an den unteren Schneidezähnen – von strahlend weißen Zähnen, die sich mit der Behandlung einstellen, berichtet aber kein einziger Anwender.

Insgesamt ergibt sich ein Stimmungsbild, dass zum einen – aufgrund der weiter oben genannten Widersprüche – vor den möglichen dramatischen Folgen einer Anwendung warnt, zum anderen das Reinigungsergebnis im Werbevideo als übertrieben beschreibt und damit gegenüber dem Verbraucher ein irreführendes Bild von der Reinigungsleistung des Dentapic Sonic vermittelt.

dentapic sonic erfahrungen
Quelle: amazon.de
→ DEINE MEINUNG IST GEFRAGT ←
Hast Du schon Erfahrungen mit Dentapic Sonic gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Was kostet der Dentapic Sonic?

Dentapic Sonic kannst Du bei Amazon und im Mediashop (www.mediashop.tv) kaufen – bei Amazon für 39,85 Euro und im mediashop für praktisch den gleichen Preis (39 Euro). Für den Versand fallen keine zusätzlichen Kosten für Dich an.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Der Lieferumfang besteht aus einen 1 + 1 Angebot, das heißt, Du bestellst 1 Doppelset, bezahlst aber nur für 1 Set – das zweite Set gibt der Hersteller gratis dazu.

Ein einzelnes Set hat folgenden Umfang:

  • 1 Dentapic Sonic Griffstück
  • 1 Edelstahlspitze
  • 1 Silikonspitze
  • 1 Zahnspiegel/Mundspiegel

Häufige Fragen

Ich beantworte an dieser Stelle einige Fragen zum Dentapic Sonic, die mir immer wieder von Personen gestellt werden, die am Kauf des Dentapic Sonic interessiert sind:

Gibt es Zubehör oder Aufsätze zum Nachkaufen?

Man kann im mediashop Ersatz-Aufsätze kaufen – Edelmetall- und Silikonspitzen.

Läuft das Gerät mit Akku?

Das Gerät wird mit einer AAA-Batterie betrieben.

Wurde der Dentapic schon von Stiftung Warentest getestet?

Nein, leider noch nicht. Stiftung Warentest hat allerdings einen Test mit elektrischen Zahnbürsten durchgeführt.

Können meine verfärbten Zähne wieder weiß werden?

Wenn Deine Zähne nicht mehr weiß sind, liegt das – wie bei vielen Menschen – wahrscheinlich am altersbedingten allmählichen Abbau des Zahnschmelzes. Dann lagern sich nämlich Farbpartikel, zum Beispiel von Kaffee, Rotwein und Nikotin, in den Dentinkanälchen der Zähne ab und verfärben sie von innen. Der Dentapic Sonic wirkt aber nur auf der Oberfläche der Zähne. Um tief liegende Verfärbungen wegzubekommen, bedarf es anderer Methoden.

Mein persönliches Fazit zu dem Dentapic Sonic

Mein persönliches Fazit kommt zu dem Ergebnis, dass man eigentlich niemandem reinen Gewissens zum Kauf des Dentapic Sonic raten kann – und zwar aus folgenden Gründen:

  • Der Hersteller verwickelt sich bei seinen ausgereichten Informationen zu dem Gerät in kapitale Widersprüche und erschwert damit ungeheuer eine für die Zähne gefahrlose Anwendung. Widersprüche bestehen zum Beispiel hinsichtlich der Anwendung bei Zahnimplantaten und bei dem Aufsetzen der Spitzen auf die Zähne.
  • Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wie Zähne strahlend weiß werden sollen, wenn das Gerät – nach Bedienungsanleitung – nur am Zahnfleischrand angewendet werden darf.
  • Es liegt mir kein einziger authentischer Erfahrungsbericht darüber vor, dass jemand durch die Anwendung des Dentapic Sonic tatsächlich „strahlend weiße Zähne, wie vom Profi“ – so die Werbung – bekommen hätte.
  • Ich rate schließlich auch deshalb vom Kauf ab, weil das Reinigungsergebnis – nach Aussagen von zahnärztlichen Fachkräften – „irreführend übertrieben“ dargestellt wird.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

1 KOMMENTAR

  1. Es ist mir klar warum Zahnarzt Helfer den Artikel schlecht bewerten. Sie kämpfen um ihren Arbeitsplatz als Zahn Reiniger.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here