Bei meinem letzten Urlaub in den USA bin ich auf die M&M’s Peanut Butter gestoßen und habe diese auch mit nach Hause gebracht. Da ich diese Sorte von zuhause nicht kannte, musste ich sie natürlich gleich ausprobieren – sie sind einfach köstlich. Seitdem ist auch meine Mutter ein großer Fan von diesen kleinen Dingern. Leider ist diese Sorte in Europa nur sehr schwer zu bekommen. Jedoch habe ich vor kurzem endlich einen Shop entdeckt, der die M&Ms Peanut Buter auch nach Deutschland (und Spanien – für mich) liefert. Grund genug euch endlich einmal meine Lieblingssorte M&Ms ein wenig genauer vorzustellen!

M&M’s Peanut Butter – Sorte im Überblick

In den USA ist M&M’s Peanut Butter eine gängige Sorte, die nicht nur sehr beliebt ist, sondern auch weit verbreitet erhältlich ist. Du gehst dort also einfach in den nächsten Supermarkt und kaufst dir eine Packung. Hierzulande ist das leider anders. Das bedeutet aber nicht, dass die Peanut Butter M&M’s nicht auch andernorts beliebt sind und viele Fans haben. 

Überhaupt gibt es in den USA viel mehr Sorten M&M’s im Handel. Hierzulande ist die Auswahl mit den wenigen Sorten bedeutend kleiner. Zwar gibt es auch bei uns ein paar Möglichkeiten, sich z. B. online die kleinen Linsen mit Schokolade und Co. z.B. personalisieren zu lassen. Im Vergleich zu den USA sind die Möglichkeiten und die Auswahl aber sehr überschaubar. Leider, muss ich da als Fan von M&M’s Peanut Butter und Co. sagen.

Inhaltsstoffe & Kalorien

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe der M&M’s Peanut Butter verrät, dass folgende Zutaten verwendet werden:

Salz, Erdnussbutter (Erdnüsse (entfettet), Palmöl), pflanzliche Öle (hydriert) (Palmöl), Maisstärke, Aromen, Zucker, Glukosesirup, Farbstoffe (Allurarot AC [E 129], Gelborange S [E 110], Indigotin [E 132], Brillantblau FCF [E 133]), Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Milch (fettfrei), Laktose, Emulgator (Sojalecithin), Aromen, Salz), Antioxidationsmittel (Propylgallat [E 310]), Dextrose, Überzugsmittel (Carnaubawachs [E 903]), Stabilisatoren (Gummi arabicum [E 414]).

Auch die Nährwerte bzw. Kalorien will ich Dir nicht vorenthalten. Pro 100 g enthält die Sorte rund 519 kcal. Aufgesplittet enthalten sie rund 28 g Fett (davon 17 Prozent gesättigte Fettsäuren), 56 g Kohlenhydrate (davon 47 g Zucker), 10 g Eiweiß sowie 0,2 g Salz.

Mein Test der M&M’s Peanut Butter – Wie schmecken sie?

M&M's Peanut Butter Geschmack

Die M&M’s Peanut Butter sind, bei dem Namen wenig überraschend, innen mit Erdnussbutter gefüllt. Diese ersetzt den Nusskern bzw. die Schokolade, die bei den bei uns in Europ gängigen Sorten unter dem knackigen Überzug stecken. Damit schmeckt diese Sorte extrem lecker nach Erdnussbutter.

Dazu kommt die auch von den hier gängigen Sorten bekannte „Schale“ aus Zucker und weiteren Zutaten, die in die bekannten bunten Farben gehüllt ist. Auch Schokolade umrandet die Erdnussbutter noch, sodass es insgesamt ein sehr süßes und erdnussiges Geschmackserlebnis ist.

Voraussetzung ist natürlich, dass Du genauso gerne Erdnussbutter isst, wie ich es tue. Bekanntermaßen ist diese aber nicht jedermanns Geschmack.

Wo kann man die Peanut Butter M&M’s nun in Deutschland kaufen?

Die M&M’s Peanut Butter in Deutschland zu kaufen, ist wahrlich nicht ganz einfach. Gelegentlich und regional gibt es sie in verschiedenen Supermärkten. So berichten unter anderem einige Kunden, dass sie die Sorte bei Rewe bekommen haben. Es mag also Sinn machen, die gängigen Märkte und Ketten wie eben Rewe, Kaufland, Real, Metro und Co. in der näheren Umgebung abzuklappern.

Solltest Du dort keinen Erfolg haben, was nicht sonderlich ungewöhnlich wäre, wirst Du im Internet fündig. Es gibt verschiedene Online Shops, die die M&M’s Peanut Butter auch hierzulande verkaufen. Auch bei Amazon und Co. kannst Du fündig werden.

Oder Du besuchst, wenn Du in der Nähe der Grenze wohnst, die Niederlande. Dort soll es die ungewöhnliche Sorte z. B: bei Albert Heijn geben. 

Preise und Kosten

Der Preis für M&M’s Peanut Butter ist hierzulande durchaus gesalzen, auch wenn dies nicht zu der süßen Köstlichkeit passt. Während die gängigen Varianten in jedem Supermarkt in kleineren Beuteln mit einigen hundert Gramm für wenige Euro angeboten werden, gibt es die Erdnuss-Sorte online meist nur in der 1kg-Größe. Der Preis für die Family Size liegt je nach Quelle meist bei über 20 Euro. Teilweise werden im Internet sogar über 30 Euro für eine Family-Size-Packung M&M’s Peanut Butter mit rund 1 kg Inhalt (genau genommen 1,077 kg) verlangt. Es handelt sich also um einen durchaus teuren Genuss – leider. Das zeigen auch die Kundenbewertungen dieser Sorte auf Amazon.

Peanut Butter M&Ms hoher Preis beim Kauf

Warum sind sie bei uns so schwer zu bekommen?

Die M&M’s Peanut Butter sind hierzulande nicht so einfach zu kaufen. Das habe ich ja nun ausreichend thematisiert. Was ich Dir noch schuldig geblieben bin, ist der Grund. Den nennt der Konzern, der hinter dem ovalen Knabberspaß steckt, auf Anfrage. Die Produktion der Sorte Peanut Butter soll aus produktionstechnischen Gründen in Europa nicht möglich sein. Daher werden die M&M’s Peanut Butter nur außerhalb Europas produziert, nämlich in den USA. Von dort ist ein Import laut Unternehmensangaben leider nicht möglich, da dort andere Lebensmittelgesetze als in der EU gelten. Die Folge ist, dass es die M&M’s Peanut Butter nur schwer hierzulande im Handel zu finden gibt, sondern primär nur online erworben werden können.

M&M's Peanut Butter Facebook-Statement
M&M’s Deutschland: Statement auf Facebook zum Vertrieb der Sorte Peanut Butter in Deutschland

Persönliche Meinung und Fazit

Die Peanut Butter M&M’s sind einfach lecker. Aber leider sind sie hierzulande so schwierig zu bekommen. Da ich sie online endlich gefunden habe, kann ich meine „Sucht“ nach den süßen Naschereien endlich auch zuhause befriedigen. Allerdings, dass muss ich so ehrlich sagen, ist der Preis für den Kauf in Deutschland schon ziemlich happig. Aber das ist vielleicht auch nicht so verkehrt, sodass ich sie wirklich genieße und zu schätzen weiß, statt sie einfach in Massen in mich hineinzustopfen. Wenn Du genauso gerne Erdnussbutter ist wie ich, solltest Du diese Sorte unbedingt auch mal probieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here