Schöne, glatte Haut? Einen frischen Teint? Davon träumen viele Menschen, insbesondere Frauen. Ich habe mir Green Peel genauer angesehen. Dies ist eine Behandlungsmethode, bei der die Haut mit Kräuterpflegeprodukten abgeschält wird. Das klingt erstmal spektakulär. Der Hersteller betont, dass die Grundlagen für Green Peel bereits 60 Jahre zurückliegen.

Was steckt wirklich in den Pflegeprodukten? Was sagen Kunden dazu? Ich habe Green Pee ganz genau unter die Lupe genommen!

Was ist Green Peel?

Green Peel stellt eine Produktreihe dar, die aus verschiedenen Beauty Mitteln besteht, um einen Abschuppungsprozess der Haut in Gang zu setzen. In diesen Peelings sind laut dem Hersteller ausgewählte Kräuter, welche Enzyme, Mineralien und Vitamine enthalten.

Die Kräuterschälkur wird von Kosmetikern durchgeführt. Zwischen der ersten und letzten Behandlung sollen Kunden ihre Haut mit individuellen Produkten des Herstellers pflegen, um den Heilungsprozess und die Regeneration der Hautzellen zu fördern.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, die Schälkur durchzuführen:

  • Classic (Regeneration und Erholung)
  • Energy (Vitalität)
  • Fresh Up (Frische und Strahlkraft)

Green Peel Classic

green peel classic

Das Classic Programm besteht aus einer Schälkur, die laut Hersteller für Regeneration und Erholung sorgt. Diese Behandlung stellt den Klassiker dar. Zunächst findet eine detaillierte Hautbeurteilung durch die Kosmetikerin statt. Anschließend wird die Schälkur in die Haut einmassiert. Laut dem Hersteller wird die Durchblutung gefördert, die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung angeregt sowie die Hauterneuerung unterstützt.

Die Classic Version ist für Personen mit folgenden Hauttypen geeignet:

  • Unreine Haut
  • Talgzysten
  • großporiges Hautbild
  • Narben
  • Sonnen geschädigte Haut
  • erschlaffte Gesichtskonturen und Körperpartien (z.B. Oberschenkel, Oberarme, Bauchdecke)
  • frühzeitige Faltenbildung

Green Peel Energy

Bei dieser Behandlungsmethode soll der Haut mit natürlichen Kräutern mehr Energie und Vitalität verleiht werden. Ebenso wie bei der Classic Therapie wird die Durchblutung angeregt und der Stoffwechsel stimuliert. Jedoch findet kein Hautschälprozess statt. Hautzellen sollen die Möglichkeit bekommen, sich zu erholen. Haut, die zu altern beginnt und bei der sich erste Fältchen breit machen, soll ein jungendlicheres Aussehen erhalten.

Da keine Schälkur erfolgt, kann diese Intensivbehandlung an der Hautoberfläche mehrmals im Jahr angewandt werden. Die Energy Version soll Dehnungsstreifen mindern, Formen von Hyperpigmentierungen optimieren sowie den Hautalterungsprozess vorbeugen.

Green Peel Fresh Up

Wie der Name schon sagt, soll bei Green Peel Fresh Up eine Art „Frischekick“ für die Haut in Gang gesetzt werden. Wie bei den anderen Varianten auch, wird die Durchblutung verbessert. Zudem würden sich die Poren öffnen, so dass die Wirkstoffe besser aufgenommen und in die Hautschichten eindringen können. Fresh Up soll ein „Problemlöser für eine müde wirkende Haut ohne Frische“ sein.

Der Hersteller gibt an, dass dieses Beauty Programm insbesondere zur Vorbeugung gegen frühzeitiger Hautalterung, Faltenbildung und Elastizitätsverlust diene. Man könne Fresh Up bereits anwenden, wenn es noch keine sichtbaren Altersprozesse gäbe.

Green Peel Erfahrungen und Testberichte

Zu den positiven Vorher-Nachher-Bildern auf der Webseite habe ich mir weitere Erfahrungsberichte von neutralen Kunden angesehen. In Foren und auf anderen Internetseiten kann man Rezessionen von Anwendern zu Green Peel entdecken. Die meisten Verbraucher sprechen positiv von Green Peel und dessen Wirkungsweise. Sie konnten ein verbessertes Hautbild feststellen. Das Abschälen der Haut sei nicht so schlimm wie befürchtet gewesen. Jedoch berichtet eine Kundin, dass sie nach der Schälkur Probleme mit dem Kreislauf gehabt hätte.

green peel erfahrungen test

→ DEINE MEINUNG IST GEFRAGT ←
Hast Du schon Erfahrungen mit Green Peel gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Classic Behandlung – Vorher Nachher Fotos

Auf der Webseite des Hersteller kann ich einige Vorher-Nachher-Fotos entdecken. Dabei kann man deutliche Unterschiede der Haut von Anwendern erkennen.

green peel classic kräuterschälkur vorher nachher fotos
Quelle: greenpeel.de

Häufige Fragen

Nachfolgend habe ich FAQ zusammengefasst. Hast du noch weitere Fragen zu den Produkten und dem Hersteller? Dann schicke mir einen Kommentar. Ich versuche diese so schnell wie möglich zu beantworten.

Ist die Behandlung schmerzfrei?

Laut dem Hersteller ist die Behandlung mit Green Peel schmerzfrei. Es wird jedoch daraufhingewiesen, dass die Kräuterschälkur etwas unangenehm sein kann. Es ist möglich, dass es zu einem Prickeln beziehungsweise Pieksen kommt. Um gute Effekte zu erzielen, müssen die Produkte intensiv in die Haut eindringen. Der Hersteller schreibt, dass es sich nicht um eine Wellness-Therapie handelt, sondern um eine Behandlung mit Schleifpartikeln.

Schält sich die Haut nach der Behandlung?

Ja. Laut dem Hersteller würde der Schälprozess nach zwei bis fünf Tagen einsetzen. Die Wirkung hängt von der Hautstruktur und Intensität der Behandlung ab.

Für wen ist Green Peel Classic geeignet?

Die Behandlungsmethode Classic ist für folgende Hauttypen geeignet:

  • große Poren
  • unreine Haut
  • Talgzysten
  • Haut mit Sonnenschaden
  • Narben
  • erschlaffte Gesichtskonturen und Körperhautstellen
  • frühzeitige Faltenbildung
Für wen ist Green Peel Energy geeignet?

Energy, bei dem kein Schälprozess stattfindet, eignet sich zur:

  • Regeneration der Haut und deren Zellen
  • Vorbeugung von ersten Anzeichen der Hautalterung
  • Minderung von Dehnungsstreifen
  • Verbesserung von Hyperpigmentierungen
  • Narben und Pigmentstörungen
Für wen ist Green Peel Fresh Up geeignet?

Fresh Up, bei dem ebenfalls keine Hautschälung erfolgt, kann bei folgenden Hauttypen eingesetzt werden:

  • Optimierung von fahler, müder Haut
  • Pigmentstörungen
  • allgemeine Unzufriedenheit des Hautbildes
Wie oft sollte man die Behandlung durchführen?

Das kommt ganz auf die Art der Behandlung an. Die Classic Schälkur kann einmalig durchgeführt werden. Hingegen kann man Energy und Fresh Up mehrmals im Jahr anwenden.

Kann man die Green Peel Kräuterschälkur selber machen?

Nein, die Schälkur wird von einer Kosmetikerin in einem Studio durchgeführt. Jedoch soll man zwischen zwei Behandlungen Pflegeprodukte selber anwenden, um den Heilungsprozess zu fördern.

Kann man Green Peel online bestellen?

Nein, man bezieht die Produkte, welche man zwischen der professionellen Schälkur anwenden soll, über eine zertifizierte Kosmetikerin. Andere Produkte kann man direkt über die Herstellerseite ordern.

Hilft Green Peel bei Narben?

Ja, die Behandlung kann auch helfen Narben zu reduzieren beziehungsweise zu beseitigen.
 

Welche Wirkstoffe sind enthalten?

Green Peel besteht aus verschiedenen Pflegeprodukten. Die Grundlage des natürlichen Peelings besteht laut dem Hersteller aus ausgewählten Kräutern. Die darin enthaltenen Enzyme, Mineralien und Vitamine würden in die Haut einmassiert werden. Diese Substanzen würden in die Hautschichten eindringen und zur Hautneubildung anregen.

Können Nebenwirkungen auftreten?

Auf der Webseite kann ich keine Informationen zu Nebenwirkungen finden. Es wird jedoch erwähnt, dass Green Peel im Gegensatz zu anderen Methoden nicht aggressiv sei. Dies würde man daran erkennen, da die Kosmetikerin beim Auftragen des Peelings keine Handschuhe tragen würde. Außerdem wird ein Vergleich zu Fruchtsäure Peeling und Microneedling angestellt. Green Peel sei eine biologische und natürliche Methode, bei der keinerlei chemische Substanzen verwendet werden. Die Haut würde nicht verletzt werden.

Wer steckt dahinter?

Der Hersteller ist die Dr. Christine Schrammek-Drusio GmbH & Ko. und wirbt damit, dass die Beauty Produkte „Made in Germany with love“ seien. Der Firmensitz befindet sich in Essen.

Wer ist Dr. med. Christine Schrammek?

Die Produktreihe wurde von der Dermatologin Dr. Christine Schrammek-Drusio entwickelt. Sie ist auch eine Expertin für Anti-Aging. Ihre Mutter Christine Schrammek hat bereits vor 60 Jahren den Grundstein für das Naturkosmetik-Unternehmen gelegt. Sie wollte mit ihren Produkten, Menschen zu einem besseren Hautbild verhelfen.

Wo kann man Green Peel kaufen?

green peel kaufen preis bestellen
Quelle: facebook.com/schrammek

Green Peel Produkte kann man auf der Herstellerseite bestellen. Das eigentliche Peeling findet jedoch in einem Kosmetikstudio statt.

Preise – Was kosten die Green Peel Behandlungen?

Bei meinen Recherchen habe ich einige Kosmetikstudios beziehungsweise Schönheitsinstitute im Internet angesehen und dabei die Preise genauer betrachtet. Eine Schälkur kostet zwischen 150 Euro und 200 Euro. Diese Preise beinhalten die erste und letzte Behandlung. Energy und Fresh up kann man für zirka 70 Euro bis 90 Euro erhalten.

Green Peel Kräuterschälkur Schulungen und Seminare

Wenn Kosmetikerinnen Green Peel Behandlungen in ihrem Beauty Studio anbieten möchten, dann müssen sie dafür an einem Seminar beziehungsweise einer Schulung teilnehmen, um die Schälkur an Kunden anzuwenden. Die Teilnehmer erhalten am Seminarende ein Zertifikat, welches drei Jahre lang gültig ist.

Die wichtigsten Fragen rund um die Schulungen und Seminare habe ich für euch zusammengefasst:

Wie lange dauert die Schulung?

Das Seminar dauert zwei Tage.

Wie hoch sind die Kosten für die Seminare?

Das Zwei-Tages-Seminar kostet 290 Euro.

Wo finden die Schulungen statt?

Seminare von Green Peel finden an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Auf der Webseite des Hersteller finden wir folgende Städte angegeben:

  • Essen
  • München
  • Hannover
  • Wiesbaden
  • Karlsruhe
  • Berlin
  • Leipzig
  • Darmstadt

Meine persönliche Bewertung

Aufgrund der positiven Rezessionen und der langjährigen Erfahrung des Herstellers in der Naturkosmetik-Branche halte ich Green Peel für eine effektive Pflegereihe. Sicherlich kann man sich die einzelnen Produkte auf der Herstellerseite ansehen und diese auch bestellen, jedoch sieht es so aus, als sollte man sich für eine Hautbehandlung in professionelle Hände einer Kosmetikerin begeben.


Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here