Krampfadern stören meist nicht nur die Optik, sondern können auch für Betroffene zu einem Gesundheitsproblem werden. Aus diesem Grund möchten sie viele loswerden. Dafür gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten in der Medizin. Doch viele Menschen möchten sich keiner ärztlichen Behandlung unterziehen, um sogenannte Varizen oder Varikosen zu entfernen.

Der Hersteller von Varicolen verspricht mit seinen Kapseln eine schnelle Lösung. Doch was steckt in dem Präparat? Was sagen Kunden zu dem Produkt? Ist es ein Wundermittel oder doch ein Abzockprodukt? Ich habe mir die Kapseln genauer angesehen und sogar einen Selbsttest durchgeführt…

Varicolen und die Wirkversprechen des Herstellers

Varicolen ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Kapsel-Form, welches laut dem Hersteller zu einer Verbesserung und Beseitigung von Krampfadern innerhalb von 14 Tagen führen soll. Auch Schwellungen und das Gefühl von „schweren Beinen“ sollen sich bei Anwendern sogar innerhalb einer Einnahme schon zurückziehen. 

Der Hersteller verspricht bei einer regelmäßigen Einnahme der Kapseln folgende Effekte:

  • Stärkung der Venenwände
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Erhöhung der Effizienz von Blutklappen
  • Reduzierung beziehungsweise Beseitigung von Krampfadern
  • Minderung von Thrombosen, Embolien und Blutgerinnseln
  • Entfernen von unäthestische Besenreisern und blauen Flecken

Die Wirkversprechen sind enorm. Doch kann das Produkt halten, was der Hersteller verspricht? 

Selbsttest und Kritik

varicolen selbsttets krampfadern kritik anwendung

Zum Glück habe ich noch keine Krampfadern, jedoch seit meiner Kindheit habe ich an meinem linken Bein einige kleine, roten Flecken – ähnlich einem Strochenbiss – sowie ein paar Besenreiser. Es ist noch nicht dragisch, aber wenn man die Weiterentwicklung auf einfache Weise stoppen kann, dann wäre ich happy.

Aus diesem Grund habe ich mich auf einen Selbsttest der Varicolen Kapseln eingelassen. Normalerweise müssten die Besenreiser mit der Einnahme der Kapseln schnell verschwinden. Schließlich sind sie wesentlich geringer und nicht so ausgeprägt wie Krampfadern.

Ich habe mich also entschlossen die Kapseln zu bestellen – auch wenn mir der Preis für eine Dose hoch vorkommt. Nichtsdestotrotz habe ich Varicolen ordnungsgemäß eingenommen.

Fazit des Selbsttests: Dass man nicht sofortige Erfolge sieht und spürt, ist mir wahr. Doch auch nach über vier Wochen waren die Besenreiser immer noch vorhanden. Ich bin persönlich sehr enttäuscht von dem Produkt, denn die Wirkversprechen des Herstellers traten überhaupt nicht ein.

Gibt es eine effektive Alternative?

Wie mein Selbsttest gezeigt hat, scheint es sich bei Varicolen leider nicht um ein effektives Mittel gegen Krampfadern zu handeln. Bei meiner weiteren Recherche musste ich dann auch noch feststellen, dass der Hersteller zu äußerst dubiosen Verkaufstricks greift. Nicht nur Erfahrungsberichte werden gefälscht, Vorher Nachher Fotos werden von anderen Webseiten geklaut und Expertenmeinungen frei erfunden. Daher empfehle ich auf effektive Alternativen zurückzugreifen.

Anzeige
Produkt
Varicolen
Variko Forte
Wirkung
x Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
Stärkt die Venen
Bekämpft Entzündungen
Mindert Juckreiz
Mögliche Nebenwirkungen
x Keine Angaben
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt
30 Kapseln
75 ml
Preis
57,00 Euro
19,00 Euro
+ 2 CREMES GRATIS
Versandkosten
bis zu 4,99 Euro
KOSTENLOS
Lieferzeit
3-4 Tage
1-3 Tage
Bewertung
☆ ☆ ☆ ☆ 1/5
★ ★ ★ ★ ★ 5/5

Varicolen Erfahrungen und Test Fake

Bei meiner Recherche sehe ich mir die Erfahrungsberichte der Kunden auf der Webseite des Herstellers genauer an. Doch ich muss feststellen, dass die angeblichen Anwender und deren Berichte von dem Hersteller einfach erfunden wurden.

Beispielsweise können wir das Foto von „Martina Klimke (39)“ im Internet wiederfinden. Die abgebildete Frau ist in Wirklichkeit keine Kundin, sondern ein Fotomodel. Es handelt sich um Stockfoto, welches im Netz gekauft werden kann.

varicolen erfahrungsberichte fake bewertungen

Ich gehe davon aus, dass die anderen Kundenmeinungen auch nicht der Wahrheit entsprechen. Zumal ich die Vorher-Nachher-Bilder im Internet auf anderen Webseiten entdecke. Sie wurden einfach von der Homepage von Dr. Greogory Turowski aus dem US-Bundesstaat Illinois kopiert. Ebenso kann ich die Bilder auf einer englisch-sprachigen Internetseite finden, die über eine Laserbehandlung von Krampfadern berichtet.

Auch die Expertenmeinung von „Jörg Brumann“ ist ein Fake, bei dem der Verbraucher bewusst getäuscht wird. Der abgebildete Mann ist ebenfalls ein Model, dessen Foto käuflich erworben werden kann.

varicolen testbericht fake expertenmeinung

Ein seriöser Hersteller von einem effektiven Produkt hätte es gar nicht nötig zu solchen dubiosen Verkaufsmaschen zu greifen.

Gibt es echte Bewertungen?

Trotz intensiver Recherche kann ich keine authentischen Erfahrungsberichte von objektiven Kunden finden. Auch dies finde ich seltsam, denn normalerweise finden sich im Internet über alle möglichen Produkte und deren Wirkungsweisen Rezessionen und Bewertungen von Verbrauchern. Bei Varicolen ist dies wohl nicht der Fall.

→ DEINE MEINUNG IST GEFRAGT ←
Hast Du schon Erfahrungen mit Varicolen gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Häufige Fragen

Hast du weitere Fragen zu den Kapseln? Dann schicke mir einen Kommentar. Ich versuche deine Frage schnellstmöglich zu beantworten. Nachfolgend habe ich FAQ zusammengestellt.

Wer steckt dahinter?

Der Hersteller veröffentlicht auf seiner Homepage kein Impressum. Dabei verstößt er gegen die in Deutschland vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht im Internet. Ich kann somit nicht in Erfahrung bringen, welches Unternehmen sich hinter den Kapseln verbirgt.

Ist Varicolen seriös?

Nein, denn ein vertrauenswürdiger Hersteller hätte es nicht nötig, Fake-Expertenmeinungen und gefälschte Erfahrungeberichte zu publizieren. Es ist davon auszugehen, dass das Produkt – wie auch mein Selbsttest gezeigt hat – nicht gegen Krampadern etc. wirksam ist.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Der Hersteller informiert den Verbraucher auf der Webseite nicht über die Inhaltsstoffe in den Kapseln. Dadurch ist für den Anwender auch nicht klar, was er eigentlich zu sich nimmt und kann mögliche Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen nicht abschätzen. Bei meinen weiteren Nachforschungen entdecke ich eine aufschlussreiche Webseite.

Dort finde ich folgende Inhaltsstoffe in den Kapseln:

  • Ginko Biloba Extrakt
  • Granatapfel Extrakt
  • Grüner Tee Extrakt
  • Grapefruit Extrakt
  • Brennnessel Extrakt
  • Schachtelhalm Extrakt
  • Kollagen Hyaluronsäure

Zudem sei auch noch Koffein enthalten, so das die Einnahme der Kapseln für Schwangere und Kinder nicht zu empfehlen sei.

Wie wir Varicolen angewendet?

Auch hier werden dem Kunden keine ausreichenden Hinweise zur Anwendung und Dosierung gegeben. Lediglich am Seitenende kann man nachlesen, dass in einer Dose 15 Kapseln vorhanden sind und diese Menge für eine Woche reicht.

Auf einer anderen Webseite wird geschrieben, dass man eine Kapsel pro Tag mit viel Wasser zirka 15 Minuten vor dem Frühstück einnehmen soll. Außerdem ist dort auch die Information, dass in einer Dose 30 Kapseln vorhanden seien. Dies würde dann eine Monatspackung darstellen.

Ich finde diese unterschiedlichen Angaben hinsichtlich der Varicolen Kapseln sehr verwirrend.  

Sind die Kapseln vegan?

Ich kann auch hierzu keine Angaben seitens des Herstellers finden. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass die Kapseln vegan sind. Meist wird die Kapsel-Hülle aus tierischer Gelatine hergestellt. 

Ist Varicolen eine Salbe?

Nein, Varicolen sind Kapseln.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Der Hersteller liefert versandkostenfrei. Wünscht der Verbraucher aber eine Express-Lieferung (ein Tag), dann muss er mit Kosten in Höhe von 4,99 Euro rechnen.

Wo kann man Varicolen kaufen?

Varicolen kann man direkt bei dem Hersteller online bestellen.

Was kostet Varicolen?

Auf der Herstellerseite sind die Kapseln für einen Preis von 57,- Euro erhältlich. Es wird betont, dass dies ein Sonderangebot sei, denn normalerweise kostet eine Dose 89,- Euro.

Meine persönliche Bewertung

Aufgrund der vielen negativen Aspekte wie Fake-Expertenmeinung und frei erfundene Erfahrungsberichte, kopierte Vorher-Nachher-Bilder sowie keine Angaben hinsichtlich Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen, raten wir von einem Kauf der Kapseln dringend ab. Der Hersteller gibt sich nicht zuerkennen, indem er bewusst auf ein Impressum auf seiner Webseite verzichtet. Finger weg von diesem Abzockprodukt!


Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

1 KOMMENTAR

  1. Vielen Dank für die Mitteilung- Ihre Recherchen. Dank Ihnen habe ich Geld und auch Gesundheit von 3 Frauen
    gerettet. Alle 3 waren bereit jeden Preis zu bezahlen und den VARICOLEN zu kaufen.
    In der letzte Minute haben
    sie noch mich gebeten- nachzuprüfen ob das hilf. Sofort enteckte ich ihre Erfahrung und Meinung. Danke.
    Ich bin schon auch mehrere Male auf solche Betrüger geraten. Mein Glück war nur das ich nach dem Kauf
    noch nachgeforscht und nichts eingenommen habe- aber Geld war weg.
    Da gibt doch viele schwarze Schaffen ohne Gewissen.
    Wanda

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here