Piperine Forte ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches Abnehmen ohne Jojo Effekt und gänzlich ohne Diät verspricht – so zumindest der Hersteller. Was sich erst einmal toll anhört, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung allerdings als reines Fake Produkt. Ich habe mir die Verkaufsseite mal genauer angeschaut. Was mir dort aufgetischt wird, ist nicht nur besonders dreist, sondern im höchsten Maße unseriös

Was sind Piperine Forte Pillen?

Bei Piperine Forte handelt es sich um Diätpillen. Mit dieser soll man zwischen 9 und 14 Kilo innerhalb von nur einem Monat verlieren. Die Pille soll dafür sorgen, dass der Prozess der Ablagerung von unnötigen Kalorien gestoppt wird und die Fettzellen zerstört. Selbst Cellulite und Dehnungsstreifen sollen damit reduziert werden. Eine Diät oder das Umstellen der Ernährungsweise soll mit dieser Wunderpille angeblich nicht notwendig sein. 

Inhaltsstoffe

Der einzige Inhaltsstoff, der von dem Hersteller angegeben wird, ist der Piperin-Extrakt. Dieser wird aus Pfeffer gewonnen und dient als Geschmacksträger der natürlichen Schärfe. 

Ist mit Nebenwirkungen zu rechnen?

Der Hersteller zeigt keine Nebenwirkungen auf, weist jedoch darauf hin, dass ein kleiner Prozentsatz von Menschen dieses Mittel aus „genetischen Gründen“ nicht verwenden sollten. Was genau damit gemeint ist, wird jedoch nicht bekannt gegeben.

Wie nimmt man Piperine Forte ein?

Laut der Webseite des Herstellers sollten Sie einmal täglich zwei der Kapseln einnehmen. 

Piperine Forte Alternative

Leider musste ich auch bei Piperine Forte feststellen, dass es sich lediglich um ein Abzockprodukt handelt. Neben den gefälschten Erfahrungsberichten konnte ich weitere erschreckende Details aufdecken, welche ich euch in diesem Bericht veröffentlicht habe. Daher habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht.

KUNDEN GETÄUSCHT? ᐅ Piperine Forte nutzt FAKE Experte

Auf der offiziellen Webseite von Piperine Forte kommt ein gewisser Dr. Achim Wolf sehr ausführlich zu Wort. Er schildert die positiven Eigenschaften des Produkts und preist die Wirksamkeit an. Angeblich habe er während seiner 14 Jahre als Arzt bereits Hunderttausenden von Frauen und Männern geholfen, Gewicht zu reduzieren. Bei unseren Recherchen sind wir mehrfach auf diesen angeblichen Experten gestoßen. Jedoch haben nicht alle diese Seiten einen Bezug zu Piperine Forte.

Was noch viel verwunderlicher ist: Achim Wolf ändert seinen Namen, je nachdem, wo sein Foto und seiner „Erfahrungsberichte“ im Internet auftauchen. So heißt er mal Marian Drozd oder auch Radoslaw Matuszak. Es ist also davon auszugehen, dass diesem Arzt die Worte in den Mund gelegt worden sind und es sich nicht um einen echten Ernährungsexperten handelt. 

piperine fort test fake experte

Sind Kundenerfahrungen einfach erfunden?

Natürlich gibt es auf der Verkaufsseite auch einige Erfahrungsberichte nebst vorher/nachher Fotos. Doch auch hierbei handelt es sich um Fakes. Da wäre zum Beispiel ein vorher/nachher Bild von der 31-jährigen Viola Spitzmann aus Freiburg, die nach ihrer Schwangerschaft 14 Kilogramm abgenommen hat und dank der Wunderpille zu einer außerordentlich sportlichen Figur gekommen ist. Nach unseren Recherchen handelt es sich bei der Dame auf dem Bild jedoch um Jennifer Stano. Sie hat einen Instagram Channel mit 671.000 Followern und steht in keinem Zusammenhang mit dem Schlankheitsmittel.

piperine forte erfahrungen fake vorher nachher fotos
Auch die anderen Protagonisten sind unter verschiedenen Namen im Netz zu finden. Es ist also eindeutig, dass die Erfahrungsberichte auf der Verkaufsseite ebenso eine Fälschung sind, wie der angebliche Experte Dr. Achim Wolf. 

Gibt es auch glaubwürdige Kommentare aus Foren?

Es gibt vergleichbare Produkte mit diesem Wirkstoff unter anderem bei Amazon zu kaufen. Jedoch sind die Erfahrungsberichte von verifizierten Käufern zum Großteil negativ. „Ein Schmarren“, „Betrug“ oder „Habe kein Gewicht verloren“ sind dabei noch die harmloseren Kommentare der Nutzer. 

Was kostet Piperine Forte?

Piperine Forte kostet auf der Webseite des Herstellers normalerweise 119 Euro. Wenn man jedoch „noch heute“ bestellt, bekommt man die Packung für nur 59 Euro. Dieses Sonderangebot taucht allerdings immer auf, egal wann man die Webseite aufruft. Ein echtes Sonderangebot ist das also nicht. Die Packung enthält 15 Kapseln und soll für vier Wochen halten. Ein Widerspruch, denn der „Experte“ empfiehlt die Einnahme von zwei Kapseln pro Tag. 

FAQs

Im Folgenden geben ich die Antworten auf die am häufigsten auftauchenden Fragen zu Piperine Forte, die mir von Lesern gestellt wurden: 

Wird Piperine Forte in Apotheken verkauft?

Nein, Piperine Forte wird ausschließlich auf der Webseite des Herstellers zum Verkauf angeboten.

Gibt es Piperine Forte bei Amazon?

Bei Amazon haben wir das Produkt selbst nicht gefunden, wohl aber Mittel mit dem gleichen Wirkstoff.

Was ist Piperine Forte 520 mg und was Piperine Forte 95?

Eine Kapsel enthält 520 mg Piperine, die Konzentration des Wirkstoffes beträgt laut Hersteller 95 Prozent.

Kann man auch in die Schweiz und nach Österreich bestellen?

Auf dem Bestellformular tauchen verschiedene europäische Länder auf, darunter auch Österreich. In die Schweiz liefert der Hersteller jedoch nicht.

Fazit

Es ist eindeutig, dass es sich hierbei um ein unseriöses Angebot handelt. Die Webseite steckt voller Widersprüche, außerdem sind die Meinungen der Experten sowie die Erfahrungsberichte der angeblichen Anwender gefälscht.

Bei genauerer Recherche lässt sich schnell herausfinden, dass an der Wirksamkeit des in den Kapseln enthaltenen Stoffes gezweifelt werden kann. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here