Warzen stören vor allem die Optik. Die Wucherungen der Haut sind meist gutartig. Sie kommen an Fingern oder auch an den Füßen und im  Gesicht vor. Der Hersteller von Papilomol verspricht lästige Warzen zu entfernen. Doch was steckt in dem Mittel? Kann das Produkt halten, was der Hersteller verspricht? Ich teste Papilomol für euch!

Worum handelt es sich bei dem Premium Öl Papilomol?

Papilomol ist ein Öl, welches aus 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Der Hersteller verspricht schnelle und effektive Ergebnisse. Warzen und Papillome würden schnell durch die antibakterielle Wirkung beseitigt.

Papilomol – Anwendung und Wirkung

Das Mittel wird rein äußerlich angewandt. Es wird empfohlen das Öl drei Mal am Tag auf die betroffenen Stelle anzuwenden. Dadurch können, nach Angabe des Hersteller, die besten Ergebnisse erzielt werden. Durch die antiseptische und antibakterielle Wirkung sollen Warzen in kürzester Zeit entfernt werden.

Nebenwirkungen und unerwünschte Begleiterscheinungen sind bei einer richtigen äußerlichen Anwendung laut dem Hersteller nicht zu erwarten. Der Kontakt des Öls mit Augen sollte allerdings vermieden werden.

Die Inhaltsstoffe von Papilomol

Papilomol besteht nur aus natürlichen Inhaltsstoffen, der hauptsächliche Wirkstoff ist Teebaumöl. Dieses ist seit langer Zeit bei den Ureinwohnern Australiens als Heilmittel, insbesondere bei Hautproblemen, bekannt. Teebaumöl hat hervorragende Wirkungen, welche Warzen schnell bekämpfen.

Zudem sind in dem Öl Fungizide enthalten, welche Pilze abtöten. Bakterizide töten Keime ab und der Nährboden für Infektionen wird beseitigt. Durch antiseptische wird die Haut zudem von Keimen befreit und ist somit hygienisch sauber.

Mein Selbsttest von Papilomol

Ich habe selbst eine kleine Warze an der Hand. Es ist eigentlich kein Drama, aber trotzdem stört mich diese Hautwucherung seit einiger Zeit. Dies habe ich zum Anlass genommen Papilomol im Selbsttest auszuprobieren.

Darum habe ich mir ein Fläschchen Papilomol direkt beim Hersteller bestellt, welches auch rasch geliefert wurde. Laut dem Hersteller soll man erste Erfolge bereits in der ersten Woche feststellen. Bis zur vollständigen Heilung könne es jedoch je nach Intensität des Warzenbefalls einen Monat dauern.

Da ich nur eine kleine Warze besitze, müsste ich eigentlich bereits einige Tagen nach der Anwendung eine Verbesserung sehen. Für meinen Test habe ich das Mittel drei Mal am Tag aufgetragen, also genau so, wie es der Hersteller empfiehlt. Vorher habe ich mir die Hände immer  gründlich gewaschen. Nach etwa ein einhalb Wochen ist meine kleine Warze auch tatsächlich komplett verschwunden. Bei mir hat Papilomol also definitiv geholfen und seine Wirkung bewiesen.

Berichte von Anwendern: Test und Erfahrungen

Bei meiner Recherche konnte ich bereits einige Erfahrungsberichte und Tests zu Papilomol finden. Die Rezensionen der Anwender sind durchweg positiv.

Eine Kundin schreibt so zum Beispiel, dass sie eine unschöne Warze hatte und sich deswegen das Öl besorgte. Auch bei ihr ist nach der Anwendung des Mittels die Hautwucherung komplett verschwunden.

Ein weiterer Verbraucher berichtet, dass er generell eher anfällig für Warzen und Papillome sei. Doch seit er Papilomol verwende, habe er diese Probleme im Griff, denn es hätten sich seitdem keine neuen Warzen mehr gebildet.

Kaufen – Wo gibt es Papilomol im Handel und wie hoch ist der Preis?

Aktuell gibt es Papilomol nur direkt beim Hersteller und auf Amazon zu kaufen. Auf Ebay konnte ich das Mittel nicht entdecken, von einem Kauf über Drittanbieter rate ich jedoch generell ab.

Auf der Verkaufsseite gibt es verschiedene Kombi-Sets, die der Hersteller anbietet:

  • 1 Flasche für 19,00 Euro, statt zum Originalpreis von 39,00 Euro
  • 2 Flaschen und 1 gratis dazu sind zum Preis von 38,- Euro erhältlich.
  • 3 Flaschen und 2 gratis dazu gibt es für gerade einmal 57,- Euro.

Der Hersteller liefert das Produkt versandkostenfrei.

Mein persönliches Fazit: Ist Papilomol ein empfehlenswertes Produkt?

Mein Selbsttest hat mich von dem Produkt überzeugt. Meine Warze war bereits wenige Tage nach der Benutzung beseitigt. Ich kann somit die guten Ergebnisse der anderen Anwender bestätigen. Aufgrund der guten Wirkung und der sehr guten Verträglichkeit kann ich das Mittel nur empfehlen.

Häufige Fragen

Mich erreichen immer wieder Fragen zu den von mir recherchierten Produkten. Aus diesem Grund habe ich die häufigsten Fragen hier kurz zusammengefasst und erläutert. Solltest du weitere Fragen haben, kannst Du einen Kommentar hinterlassen. Ich beantworte jede Frage so schnell wie möglich.


Gibt es das Mittel auch in Drogerien oder in der Apotheke?

Nein, zur Zeit gibt es das Öl weder in Drogerien, wie dm oder Rossmann, noch in Apotheken.

Wie viel Inhalt ist in einer Flasche?

In einer Flasche sind exakt 10 ml des Öls enthalten.

Sind Nebenwirkung bekannt?

Nein, aktuell sind dem Hersteller keine Nebenwirkungen bekannt. Das Mittel ist aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe sehr gut verträglich. Bei bekannten Allergien und Unverträglichkeiten sollte man das Produkt allerdings nicht verwenden.




Quellen

 

4 KOMMENTARE

    • Liebe Sani,
      Papilomol basiert auf dem Wirkstoff Teebaumöl. Dieser kann gegen Feigwarzen angewandt werden und im Netz schwören viele Anwender sogar darauf. LG Eva

    • Leider helfen bei Alterswarzen nur radikalere Maßnahmen. Die einzigen Wege diese zu entfernen sind die Kyrotherapie (also das vereisen der Warze) oder die Entfernung durch Laser oder eine chirurgische Entfernung.
      Für alle diese Maßnahmen empfehle ich dir aber einen Fachmann -oder Fachfrau 😜- aufzusuchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here