Immer mehr Menschen leiden unter Beschwerden im Bereich des Magens und des Darms. Der Hersteller von Nierexin verspricht Abhilfe mit seinen Kapseln. Die Inhaltsstoffe des Präparates sollen dazu beitragen, dass Koliken und andere Bauchbeschwerden sowie Probleme mit Gallen- und Nierensteine beseitigt werden können. Ich habe mir für euch angesehen, wie effektiv das Mittel wirklich ist! 

Produkt im Detail: Nierexin

Nierexin ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform. Dieses soll laut dem Hersteller helfen, Entwicklungen von Gasen im Verdauungstrakt sowie Koliken vorzubeugen. Ebenso soll das Präparat gegen Gallen- und Nierensteine helfen. Die in den Kapseln enthaltenen Substanzen würden auch gegen virale Darminfektionen vorgehen.

Inhaltsstoffe – Welche sind enthalten?

Inhaltsstoff Nierexin

Laut Herstellerangaben sind in Nierexin unter anderem folgende Substanzen enthalten:

Phyllanthus Niruri Extrakt:

Ist eine tropische Pflanze, welche auch unter dem Namen Chanca Piedras owie Samenkraut bekannt ist. Immer wieder wird diese Pflanze auch als Steinbrecher bezeichnet, da sie zum Auflösen von Nieren-, Blasen- und Gallensteinen eingesetzt wird.

Zudem soll Phyllanthus Niruri die Harnsäure senken und Blasenentzündungen beseitigen. Unter den weiteren positiven Wirkungen dieses Samenkrauts sind auch die Förderung der Wundheilung, die Beseitigung von Juckreiz und Ekzemen sowie antivirale und antibakterielle Effekte.

Vitamin C: 

Ist eine Ascorbinsäure, welche insbesondere als Antioxidant wirkt. Außerdem wird Vitamin C folgende Effekte zugeschrieben: verbesserter Zellschutz, Aktivierung des Immunsystems, Minderung des Infektrisikos, optimierte Entgiftung des Körpers.

Das Nahrungsergänzungsmittel ist nicht für Vegetarier/Veganer geeignet, da Gelantine enthalten ist.

Wirkung – Was genau kann das Produkt?

Auf der Webseite des Herstellers kann ich nachlesen, dass die Kapseln bei einer regelmäßigen Anwendung folgende Effekte haben sollen:

  • Vorbeugung beziehungsweise Abhilfe bei Gallen- und Nierensteinen
  • Vermeidung von Koliken
  • Beseitigung von Flatulenzen
  • Unterstützende Wirkung der Blutreinigung
  • Reduzierung beziehungsweise Eliminierung von Darminfektionen

Anwendung – Wie nimmt man die Kapseln richtig ein?

Der Hersteller empfiehlt pro Tag zwei Kapseln mit viel Wasser einzunehmen. Zudem wird darauf hingewiesen, dass Nierexin kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung ist.

Im Test: Nierexin Erfahrungen von Kunden und Anwendern

Ich habe mich im Internet und in Foren auf die Suche nach authentischen Erfahrungsberichten von Verbrauchern gemacht, die Nierexin getestet haben. Schnell wurde ich fündig und konnte feststellen, dass die Bewertungen sehr positiv sind. Die Kunden berichten, dass sie mit der Lieferung und dem reibungslosen Versand sehr zufrieden seien. Um das Fazit vorwegzunehmen – die Anwender sind auch von der Wirkung der Kapseln überzeugt.

Johanna (43) schreibt in ihrer Rezension beispielsweise, dass sie immer wieder unter Koliken und unangenehmen Flatulenzen gelitten habe. „Seit ich Nierexin für mich entdeckt habe, geht es mir soviel besser. Die Anwendung ist simpel und die Wirkung super.“

Auch Karl-Heinz (68) berichtet, dass bei ihm einige Nierensteine entdeckt worden seien. „Ich habe auf Empfehlung meines Kumpels die Kapseln genommen. Ich kann sie nur empfehlen – in kurzer Zeit haben sich die Steine verringert. Ich werde die Kapseln weiter einnehmen.“

Hilde (54) bewertet, das Präparat ebenfalls als gut, denn sie habe immer wieder Darmprobleme gehabt. „Mit Nierexin konnte ich schnell eine Verbesserung verspüren. Und außerdem gibt es keine Nebenwirkungen. Prima.“

→ DEINE MEINUNG IST GEFRAGT ←
Hast Du schon Erfahrungen mit Nierexin gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Wie teuer ist Nierexin und wo kann man das Produkt kaufen?

Das Produkt kann man ausschließlich bei dem Hersteller online beziehen. In einer Dose sind 60 Kapseln, so dass diese für einen Monat reicht. Auf der Webseite des Hersteller finden sich verschiedene Sets des Präparates zu unterschiedlichen Preisen.

  • 1 Dose ist zum Preis von 39,- Euro erhältlich.
  • 2 Dosen und dazu 1 Dose gratis kosten 78,- Euro.
  • 3 Dosen und dazu 2 Dosen kostenlos sind zu einem Preis von 117,- Euro erhältlich.

Häufige Fragen

Hast du noch weitere Fragen zu dem Produkt? Schreibe mir – ich beantworte deine Fragen schnellstmöglich. Du hast bereits Erfahrungen mit den Kapseln gemacht? Dann schicke mir einen Kommentar – ich freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch von Verbrauchern. Im Folgenden habe ich häufig gestellte Fragen zusammengefasst.

Ist Nierexin bei dm und Rossmann erhältlich?

Nein, die Kapseln können nicht in Drogeriemärkten erworben werden.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Laut Herstellerangaben sind keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von Nierexin bekannt. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge sollte aber nicht überschritten werden.

Gibt es die Nierexin Kapseln auch auf Amazon oder Ebay?

Die Kapseln können nicht bei Onlinehändlern über Ebay gekauft werden. Auf Amazon sind die Kapseln über den offiziellen Händlershopt des Herstellers erhältlich.

Wo wird Nierexin hergestellt?

Nierexin wird laut der Webseite des Herstellers in Deutschland produziert.

Meine persönliche Bewertung und Fazit zu Nierexin

Aufgrund der positiven Kundenmeinungen bin ich der Meinung, dass Nierexin ein wirkungsvolles Mittel bei Darmproblemen und zur Behebung von Nieren- und Gallensteinen darstellt. Von Nebenwirkungen kann ich nichts lesen.

Die Anwender berichten auch, dass sie mit dem Versand und der prompten Lieferung zufrieden seien. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch – insbesondere kann man von einem Mengenrabatt profitieren.


Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here