Die Aloe Vera wird seit Menschengedenken als Heilpflanze eingesetzt. Sie gedeiht in Gebieten mit heißem, trockenem Klima und milden Wintern. In unseren Breitengraden kennen wir die Aloe Vera Pflanze eher vom Fensterbrett. Äußerlich angewandt, hilft das Gel der Aloe Vera bei Hauterkrankungen und lindert die Beschwerden bei Sonnenbrand. Die wenigsten von uns wissen, dass das Gel der Aloe Vera auch innerlich angewandt werden kann. Ein bekanntes Aloe-GetrĂ€nk ist das Forever Aloe Vera Gel und genau dieses habe ich mir in diesem Beitrag fĂŒr euch angeschaut! Erfahrt hier, ob mich das Gel in meinem Selbsttest wirklich ĂŒberzeugen konnte…

Was ist das Forever Aloe Vera Gel?

Das Forever Aloe Vera Gel wird nur aus dem Mark der BlÀtter der Aloe Vera Pflanze gewonnen und soll damit besonders rein und gut vertrÀglich sein. Es enthÀlt neben zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen auch Enzyme, die sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken. 

Inhaltsstoffe

Folgende Inhaltsstoffe sind in dem Forever Aloe Vera Gel enthalten:

Forever Aloe Vera Gel besteht zu 99,7% aus reinem Aloe Vera Gel, Vitamin C (AscorbinsÀure), Antioxidationsmittel (AscorbinsÀure), SÀureregulator (ZitronensÀure).

Das Produkt ist zuckerfrei, glutenfrei und enthÀlt keine Konservierungsstoffe.

Anwendung und Wirkung

Das Aloe Vera Gel soll innerlich angewandt, das Immunsystem stĂ€rken und somit zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefinden beitragen und damit viele positive Effekte auf die Gesundheit haben. Ich konnte auch Erfahrungsberichte von Kunden finden, die das Forever Aloe Vera Gel langfristig anwenden, und davon berichte, dass sich ihr Hautbild in der Folge deutlich verbesserte. Andere Anwender berichten von einer positiven Wirkung auf die Darmflora und nehmen das Gel fĂŒr einen geregelten Stuhlgang.

Das Forever Aloe Vera Gel kann laut Hersteller tĂ€glich und nach Belieben getrunken werden. Vor Gebrauch soll man die Packung gut schĂŒtteln und das Gel nach dem Öffnen kĂŒhl lagern und innerhalb von 3-4 Wochen verbrauchen.

Mein Selbsttest des Forever Aloe Vera Gels

Forever Aloe Vera Gel im Test

Da das Forever Aloe Vera Gel so eine tolle Wirkung haben soll, wollte ich ich es auch unbedingt selber testen. Gerade um diese Jahreszeit herum habe ich immer wieder mit ErkĂ€ltungen zu kĂ€mpfen und da das Gel ja unter anderem auch das Immunsystem stĂ€rken soll, bietet sich mein Selbstest geradezu an. Ich entschied mich dafĂŒr das Gel insgesamt 4 Wochen zu testen.

Vorbereitung fĂŒr den Test:

NatĂŒrlich musste ich mir fĂŒr meinen Selbsttest das Produkt erstmal kaufen. Bestellt habe ich das Forever Aloe Vera Gel im baaboo-Shop, denn hier habe ich den gĂŒnstigsten Preis gefunden. Der Bestellprozess war hier wirklich unkompliziert und das Paket hielt ich schon nach 2 Tagen in den HĂ€nden. 

Tag 1:

Da ich neugierig auf das Aloe Gel war entschied ich mich meinen Test direkt am nĂ€chsten Tag zu beginnen. Mein Plan war es, das Aloe Vera Gel nun jeden Morgen zu mir zu nehmen und das fĂŒr insgesamt 4 Wochen. Das Gel hat eine weißlich-gelbe Farbe und ist ein wenig dickflĂŒssiger als Wasser. Unappetitlich sah es also wirklich nicht aus, aber der erste Schluck hat mich dann doch ein wenig ĂŒberrascht. Der Geschmack des Gels ist nicht sehr angenehmn, sondern wirklich bitter. Nichtsdestotrotz habe ich meine 60 ml des Gels leer getrunken.

Woche 1:

Nach einer Woche in der ich das Gel tĂ€glich getrunken hatte, konnte ich noch keine großartigen VerĂ€nderungen feststellen. Jedoch vertrug ich das Gel wirklich gut, weder mein Magen noch mein Darm machten Probleme. So weit so gut!

Woche 2:

Mittlerweile hatte ich mich gut an das tĂ€gliche Trinken des Gels gewöhnt, jedoch fand ich den Geschmack immer noch gewöhnunsgbedĂŒrftig. Deswegen hatte ich mich noch einmal informiert und stieß auf die Information, dass man das Gel auch mit Wasser oder SĂ€ften mischen kann. In dieser Woche fing ich also an ein wenig zu experimentieren, mal mischte ich das Gel nur mit Wasser, mal mit Apfelsaft und auch Kokosmilch. Da das Wasser den Geschmack nur bedingt verĂ€nderte, stieg ich in der zweiten Woche darauf um das Aloe Vera Gel mit Apfelsaft zu mischen (60 ml Gel und 60 ml Apfelsaft), denn diese Variante schmeckt mir persönlich am besten. 

Woche 3:

Mit meiner Mischung aus Aloe Vera Gel und Apfelsaft setzte ich meinen Test also fort. So ist das Gel wirklich lecker! Was die Wirkung angeht, fĂŒhlte ich mich in der letzten Zeit schon wesentlich fitter und auch von einer ErkĂ€ltung war noch keine Spur. Zudem konnte ich zu diesem Zeitpunkt bereits feststellen, dass sich meine Haut verbessert hatte. Im Gesicht habe ich sonst immer wieder mit kleinen Pickelchen zu kĂ€mpfen, diese sind meiner Meinung nach tatsĂ€chlich weniger geworden.

Woche 4:

Nach 4 Wochen gehört das Aloe Vera Gel (gemischt mit dem Apfelsaft!) wirklich zu meiner morgendlichen Routine. Mein Hautbild hat sich nun sichtlich verbessert, meine Pickelchen sind praktisch komplett verschwunden. Zudem fĂŒhle ich mich viel fitter und gesĂŒnder, trotz des aktuell nass-kalten Wetters hatte mich noch keine ErkĂ€ltung oder irgendein anderer Infekt erwischt. Auch bezĂŒglich meiner Verdauung konnte ich rĂŒckblickend eine deutliche Verbesserung spĂŒren. Sonst habe ich immer mal wieder mit MagenkrĂ€mpfen zu kĂ€mpfen, aber in den letzten 4 Wochen war dies kein einziges Mal der Fall!

Fazit Selbsttest

Nach den 4 Wochen kann ich sagen, dass ich von der Wirkung des Gels ĂŒberzeugt bin und dieses auch Familie und Freunden empfehlen werde!

Forever Aloe Vera Gel – Erfahrungen & Tests anderer Anwender

Das Forever Aloe Vera Gel ist ein pflanzliches Produkt, welches das Immunsystem unterstĂŒtzen soll. Viele Anwender sind nach einer Kur mit diesem Aloe Vera Produkt von der Wirksamkeit des Gels ĂŒberzeugt. Anwender berichten davon, dass sie sich durch das Forever Aloe Vera Gel gesĂŒnder und fitter fĂŒhlen, auch die positive Wirkung auf das Immunsystem wird vielfach bestĂ€tigt. Ein weiterer Pluspunkt ist die positive Wirkung auf das Hautbild, dass sich bei den meisten Anwendern sichtbar verbessert hat. Die Haut wirkt straffer und jĂŒnger. Und das ist, zumindest fĂŒr mich als Frau, ein gutes Argument.

Forever Aloe Vera Gel Erfahrungen

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT!

Hast Du schon Erfahrungen mit dem Forever Aloe Vera Gel gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Wo kann man das Aloe Vera Gel von Forever Living kaufen?

Naturlich kannst Du das Aloe Vera Gel direkt beim Hersteller, Forever Living Products online bestellen. Amazon hĂ€lt ebenfalls eine Vielzahl von Produkten dieser Firma bereit. Auch im baaboo Shop ist das Produkt zu finden. DarĂŒber hinaus gibt es noch andere Internetanbieter, die dieses Produkt vertreiben.

Preise und Kosten

Das Forever Aloe Vera Gel wird auf der Webseite von Forever und auf Amazon in 1-Liter Tetra Paks zum Preis von 32,75 Euro angeboten. In 330ml PĂ€kchen abgefĂŒllt, gibt es das Forever Aloe Vera Gel in einer 12er Packung, die 131,00 Euro kostet. Im baaboo Shop ist das Aloe Vera Gel (1 l) besonders gĂŒnstig und kostet aktuell nur 19 Euro.

ACHTUNG!

Leider ist das Forever Aloe Vera Gel aktuell ausverkauft – allerdings kannst Du das Gel jetzt schon vorbestellenund dir somit immer noch den gĂŒnstigsten Preis sichern!

HĂ€ufige Fragen

Wie bei jedem NahrungsergĂ€nzungsmittel, hatte auch ich einige Fragen hinsichtlich der Anwendung und der Wirksamkeit. Ich kannte ja Aloe Vera Produkte schon seit langem aus der Kosmetik, also zur Ă€ußerlichen Anwendung. Innerlich angewendet hatte ich Aloe Vera bisher noch nicht. Hier sind einige Fragen, die ich auch hatte, kurz zusammengefasst.

Ist das Produkt auch fĂŒr Hunde und Katzen geeignet?

Genauso wie bei uns Menschen, kann auch bei unseren Haustieren die Aloe Vera sowohl Ă€ußerlich wie auch innerlich angewandt werden. WĂ€hrend die Ă€ußerliche Anwendung der Heilpflanze in der Regel unproblematisch ist, muss man bei der innerlichen Verabreichung sehr vorsichtig sein. Heilpflanzen können auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, wenn sie nicht sachgerecht angewandt werden. Insbesondere bei EntzĂŒndungen im Magen-Darmtrakt sowie bei trĂ€chtigen bzw. stillenden Haustieren solltest Du kein Aloe Vera verabreichen. Hat dein Tier gesundheitliche Probleme, sprich vor der Gabe von Aloe Vera Produkten mit Deinem Tierarzt. Aloe Vera bewĂ€hrt sich auch bei BlĂ€hungen und Verstopfung sowie Wurmbefall. Allerdings sollte das Tier nicht mehr als zwei Gramm Aloe Vera bekommen. 

Wie lange ist das Forever Aloe Gel haltbar?

Nach dem Öffnen ist das Forever Aloe Vera Gel im KĂŒhlschrank aufzubewahren und innerhalb von 30 Tagen zu verbrauchen.

Kann man das Gel auch mischen z.B. mit Wasser oder Saft?

Das Gel lĂ€sst sich problemlos mit Wasser oder Saft mischen. Ich persönlich mische meine morgendliche Portion immer unter den Apfelsaft und trinke es so. Wer Obst- oder GemĂŒse-Smoothies gerne selber zubereitet, kann dem pĂŒrierten Drink ebenfalls ein wenig Aloe Vera-Gel hinzufĂŒgen.

Wie schmeckt das Aloe Vera Gel?

Der pure Saft der Aloe Vera selbst ist nicht sehr wohlschmecked. Beim Forver Aloe Vera Gel wurde als natĂŒrlicher Geschmacksstoff ZitronensĂ€ure zugefĂŒgt, der dem Gel eine frische Zitronennote verleiht. 

Welche Aloe-Vera-GetrÀnke von Forever gibt es noch?

Es gibt eine Vielzahl von Aloe Vera GetrĂ€nken auf dem Markt. Die Marke „Forever“ bietet zum Beispiel auch Aloe Vera Drinks an, bei denen das Aloe Vera Gel bereits mit verschiedenen FruchtsĂ€ften gemischt wurde. Aloe Peaches enthĂ€lt neben den Aloe Vera Gel Pfirsichsaft, der besonders fĂŒr Kinder geeignet ist. Da hier der Fruchtzucker entzogen wurde, wirkt dieser Saft auch nicht abfĂŒhrend. Bei dem Forever Aloe Berry Nectar wurden die wertvollen NĂ€hrstoffen der Aloe Vera mit natĂŒrlichem Apfel- und Cranberrysaftkonzentrat kombiniert. Der Saft ist reich an Vitamin C und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen. Das enthaltene Vitamin C trĂ€gt zur Verringerung von MĂŒdigkeit bei und macht den Forever Aloe Berry Nectar zu einem idealen Energielieferanten.

Fazit und meine persönliche Bewertung

Das Forever Aloe Vera Gel trĂ€gt zu meinem persönlichen Wohlbefinden bei. Mein Hautbild hat sich nach einer vierwöchigen Kur deutlich verbessert, kleine Hautunreinheiten sind verschwunden und meine Haut wirkt insgesamt jĂŒnger. Ich bin auch der Meinung, dass ich mit dem Forever Aloe Vera Gel meinem Immunsystem etwas Gutes tue. Sicherlich ist es kein Wundermittel und kann eine ausgewogene ErnĂ€hrung und einen gesunde Lebensweise nicht ersetzen. Nichtsdestotrotz kann ich fĂŒr mich sagen, ich fĂŒhle mich wohler und fitter, und das ist in der Summe das entscheidende positive Ergebnis.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here