Flexa Plus Optima soll Gelenkschmerzen allein mit pflanzlichen Inhaltsstoffen den Kampf ansagen. Die Herstellerseite machte mich jedoch stutzig, sind die Kapseln tatsächlich ihr Geld wert oder steckt hinter dem Mittel nicht ein neues Abzockprodukt?

Also rief ich Selbsttest und checkte das Produkt nicht nur auf Inhaltsstoffe, Kundenbewertungen und Nebenwirkungen, sondern auch auf die tatsächliche Wirkung der Kapseln.  

Was ist Flexa Plus Optima?

Flexa Plus Optima ist ein pflanzliches Mittel in Kapselform, welches Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Gelenksteifigkeit bekämpfen soll. Zusätzlich soll das Nahrungsergänzungsmittel auch vorsorglich wirken. Die enthaltenen Wirkstoffe sollen dabei entzündungslindernd wirken und den Knorpelverfall aufhalten.

Versprochene Wirkung

Der Hersteller selbst wirbt mit den folgenden Wirkungen, die Flexa Plus Optima haben soll:

  • Gelenkdegeneration wird bereits nach zwei Wochen spürbar gelindert
  • Komplette und dauerhafte Schmerzfreiheit
  • Angeblich geeignet als Alternative zu operativen Verfahren
  • Gelenkschmiere wird regenerieren
  • Schmerzen im Wirbelsäulenbereich werden bekämpfen
  • Beweglichkeit wird wiederhergestellt
  • Positiver Effekt auf den Heilungsprozess nach Verletzungen
  • Entzündungen werden binnen 2 Wochen bekämpft
  • Knorpelgewebe wird wiederhergestellt

Selbsttest von Flexa Plus Optima

Flexa Plus Optima Wirkung im Check

Zwar leide nicht ich selbst an Gelenkbeschwerden, dennoch interessierte mich die Wirkung der Kapseln, denn meine Mutter kämpft bereits seit Jahren an altersbedingten Knochenleiden. Da sie zusätzlich an verschiedenen Unverträglichkeiten leidet scheidet eine Großzahl der Medikamente für sie von vorneherein aus. Die pflanzlichen Kapseln kamen daher wie gerufen.


Meine Mutter bestellte die Kapseln, anschließend nahm sie die Kapseln über einen Zeitraum von insgesamt 4 Wochen zweimal täglich ein. Einmal wöchentlich gab sie mir einen Zwischenstandsbericht und tauschte sich mit mir über die eventuellen Fortschritte im Zuge der Einnahme aus.

Einen langen Abschlussbericht kann ich euch an dieser Stelle ersparen, denn um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen: Die Kapseln führten bei meiner Mutter zu keinerlei Besserung.

Zwar waren die Kapseln gut verträglich und es kam zu keinen Unverträglichkeitserscheinungen, eine Wirkung oder zumindest Linderung trat jedoch weder in Bezug auf die Schmerzen, noch auf die Beweglichkeit oder die Verbesserung des Allgemeinzustands ein.

Meine Mutter entschied sich nach Ablauf des vierwöchigen Testzeitraums daher dafür, die Tabletten abzusetzen und künftig nicht mehr einzunehmen.

Fazit Selbsttest

Nach dem Selbsttest von Flexa Plus Optima muss ich leider sagen, dass meine Mutter und ich von der Wirkung der Gelenkkapseln absolut nicht überzeugt sind. Schade!

Gibt es eine effektive Alternative?

Leider fiel Flexa Plus Optima im Selbsttest durch. Außerdem musste ich bei meiner weiteren Recherche feststellen, dass der Hersteller zu unseriösen Verkaufstricks, wie beispielsweise gefälschten Arztmeinungen greift. Daher empfehle ich meinen Lesern, zu einer effektiven Alternative zu greifen.

   
Anzeige
    Vergleichssieger
Produkt Flexa Plus Optima OrthoPlus
Wirkung x Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stärkere Gelenke
Stärkere Knochen
Verhindert langfristig Gelenkschmerzen
Mögliche Nebenwirkungen x Keine Angaben KEINE Nebenwirkungen
Preis 69,00 Euro 24,95 Euro
statt 39,95 Euro
Inhalt 30 Kapseln 30 Kapseln
Dosierung 2 Kapseln pro Tag 1 Kapseln pro Tag
Reicht für 15 Tage 30 Tage
Herstellung in DE x NEIN JA
Lieferzeit x keine Angabe 1-3 Tage
Preis-Leistung ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5 ★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Bewertung ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5 ★ ★ ★ ★ ★ 5/5
   

WARNUNG – Flexa Plus wirbt mit Fake-Arzt

Aufgrund des mehr als dürftigen Testergebnisses meiner Mutter habe ich mich dazu entschieden, tiefer einzutauchen in die Welt von Flexa Plus. So brauchte ich nicht lange suchen, bis mir ein Herr Professor Auer mit den folgenden Worten auf der Herstellerverkaufsseite über den Weg lief.

„Guten Tag! Mein Name ist Prof. Markus Auer und ich bin Wissenschaftler, Experte für Molekularbiologie…“ Wer könnte dieser fachmännischen Einleitung eines seriösen Mediziners misstrauen?

Zu sagen hat Professor Auer nur Gutes, insbesondere über die Wirkung von Flexa Plus. Er dient als Referenz für das angeblich sehr gute Wirkergebnis der Kapseln und lobt die Tabletten in allen nur denkbaren Facetten.

Da diese fachmännische Meinung so rein gar nicht mit meinem eigenen Testergebnis in Einklang zu bringen war, machte ich mich auf die Suche nach Hintergrundinformationen über Professor Auer und siehe da, ich wurde fündig.

Anstatt auf fachspezifischen Seiten fand ich das Foto des „Molekularbiologen“ jedoch in einer Bilddatenbank wieder. Hier kann sich jeder User für ein paar Euro das Foto von dem FAKE-Arzt kaufen und für seine Zwecke verwenden. Auch die Hintermänner von Flexa Plus Optima wissen offenbar, wie tief das Vertrauen ahnungsloser Kunden in Mediziner ist und wählten den Weg eines Arztes, der offenbar gar keiner ist…

Flexa Plus Optima Fake Experte

Erfahrungen ebenfalls gefälscht?

Ganz ähnlich sieht es mit den Erfahrungsberichten auf der Seite des Herstellers aus. Hier geben sich zufriedene Kunden wie „Frau Kaiser“ und „Herr Lehrer“ die Klinke in die Hand und schwärmen zukünftigen Kunden von ihren positiven Erfahrungen mit den pflanzlichen Kapseln vor.

Aber auch hier fand ich die scheinbaren Kundenfotos schnell in einer Bilddatenbank wieder. Damit ist es auch in diesen Fällenalso mehr als wahrscheinlich, dass diese „Kunden“ das Produkt in Wahrheit nie zu Gesicht bekommen haben.

Flexa Plus Optima Erfahrungsberichte Fake

Gibt es authentische Erfahrungsberichte?

Ganz anders endete meine Suche nach authentischen Erfahrungsberichten, denn während meine Nachforschungen nach echtem positivem Kundenfeedback erfolglos blieb, fand ich in einem bekannten Forum einen regen Meinungsaustausch über die generelle Meinung zu dem Wundermittelchen.

Hier finden sich wiederholt Stimmen darüber, welche die Wirksamkeit der Kapseln schon alleine aufgrund der Inhaltsstoffe anzweifeln. Andere User warnen vor dem Kauf, da sie hinter dem Produkt Geldmacherei vermuten.

Besonders ins Auge sprang mir in dieser Diskussion die Meinung einer Frau, die die Kapseln tatsächlich selbst eingenommen hat. Zwar verbesserten sich ihre rheumatischen Beschwerden tatsächlich, schlussendlich musste sie jedoch zu dem Fazit kommen, dass die Entwicklung ihres Krankheitsbildes anderen Faktoren zuzuschreiben ist und nichts mit den Flexa Plus Optima Kapseln zu tun hat und sie diese im Gegenteil sogar als Auslöser anderer gesundheitlicher Beschwerden vermutet.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT!

Hast Du schon Erfahrungen mit Flexa Plus Optima gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Flexa Plus Optima – Inhaltsstoffe

Das Nahrungsergänzungsmittel besteht nach eigener Angabe aus einer Mischung aus 27 Kräutern, welche in einer hohen, aber dennoch sicheren Potenz enthalten sein sollen.

Detailliert handelt es sich um eine Kombination aus Maca Wurzel, Löwenzahn, Brennnessel, Veilchen und Schachtelhalm. Diese Mixtur soll reichlich Nährstoffe, Bioelemente und Mineralien mit sich bringen.

Unter anderem ist die Rede von Vitaminen A, B, C und E, Magnesium, Zink, Kalium, Selen, Jod, Carotinoiden und Kieselsäuren.

Anwendung: Einnahme und Dosierung

Flexa Plus Optima Einnahme

Die Einnahme- und Dosierungsempfehlung zu dem Produkt lautet eine tägliche Einnahme von zwei Kapseln. Während die Schmerzen direkt nach der ersten Anwendung verschwinden sollen, soll sich dieser Effekt im Zuge der Einnahme intensivieren und nach 28 Tagen dauerhaft erhalten bleiben. An anderer Stelle ist jedoch wiederum die Rede von 3 Wochen.

Welcher Einnahmezeitraum also tatsächlich anzustreben ist, bleibt ungewiss.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Der Hersteller informiert auf seiner Webseite darüber, dass die Einnahme von Flexa PlusOptima komplett nebenwirkungsfrei wäre.

Ich sehe diese Information jedoch kritisch, schließlich kann es auch bei pflanzlichen Inhaltsstoffen zu allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten kommen. In diesem Falle rate ich Dir, die Kapseln sofort abzusetzen.

Wo kann man Flexa Plus Optima kaufen?

In Apotheken, Drogerien wie dm oder großen Onlineshops wie Amazon wirst Du das Produkt vergeblich suchen. Momentan steht Dir als Kaufoption lediglich der Direktkauf über den Hersteller zur Verfügung.

Preise und Kosten

Aktuell kosten die Flexa Plus Optima Kapseln auf der Verkaufsseite 69,- € anstatt ursprünglich 133,- €.

An anderer Stelle der Verkaufsseite wird der Preis mit 57,- € anstatt ursprünglich 109,- € angegeben, hier änderte sich der Verkaufspreis im letzten Kaufschritt jedoch wieder in 69,- €. Ich gehe daher von den veranschlagten 69,- € aus. Warum diese verwirrenden Preisänderungen zustande kommen, ist mir jedoch ein Rätsel.

Häufige Fragen

Meine Recherche zu den Kapseln war umfassend und so konnte ich für Dich noch weiter Informationen zusammentragen, welche ich für Dich nachfolgend zusammengefasst habe.

Wie viele Kapseln sind in einer Dose enthalten?

Leider konnte ich keine Informationen finden, wie viele Kapseln eine Dose enthält.

Wer ist der Hersteller von Flexa Plus Optima?

Im Impressum konnte ich die folgende Kontaktadresse finden:

Products LLC, 800 Shallcross Lake Road, Middletown, DE, 19709

Handelt es sich bei Flexa Plus Optima und Flexa Plus New um das gleiche Produkt?

Sowohl der Aufbau der beiden Verkaufsseiten, als auch die beiden Produkte an sich sind nahezu identisch, weshalb ich davon ausgehe, dass es sich bei Flexa Plus Optima und Flexa Plus New um das gleiche Produkt handelt.

Helfen die Kapseln gegen Arthrose?

Meine Mutter, welche sich freundlicherweise als Testerin zur Verfügung stellte, konnte während der kompletten Einnahmezeit keine Wirkung feststellen. Weder das Schmerzempfinden, noch die Beweglichkeit besserten sich. Und auch die sonstigen Werbeversprechen wie das Ausheilen von Entzündungen und Schwellungen traten nicht ein.

Meine persönliche Bewertung und Kritik

Gerade für Personen wie meine Mutter, welche zusätzlich zu den ohnehin schon schmerzhaften Gelenkbeschwerden noch mit Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Arzneimitteln zu kämpfen haben, hätte das Produkt tatsächlich die rettende Lösung sein können.

Flexa Plus Optima stellte sich bei meinem Test jedoch leider als dicke Luftblase heraus, die während des Testzeitraums keinerlei positive Ergebnisse liefern konnte.

In Kombination mit einem offensichtlich gefakten Arzt, unechten Kundenbewertungen und einer verwirrenden Preisdeklaration muss ich daher zu dem Ergebnis kommen, dass die Einnahme des Produkts keinen Nutzen mit sich bringt.  

Anzeige
OrthoPlus Testsieger (EB)
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here