Hier und da eine Problemzone am Körper? Ein Body Shaper soll Abhilfe schaffen, denn dieser formt und strafft die Figur. Der Hersteller versprechen, dass dieser eng anliegende Body „unter engen Shirts und Kleidern mühelos eine perfekte Silhouette“ zaubert.

Doch ist Shapewear nicht unsexy? Welche Modelle von figurformenden Bodies gibt es? Ich habe mir das Produkt genauer angesehen und kläre auf, ob und welche Body Shaper wirklich helfen und wann sich ein Kauf nicht lohnt!

Was ist ein Body Shaper?

Ein Body Shaper ist eine bestimmte Art von Unterwäsche, die in verschiedenen Varianten, Formen und Materialien erhältlich ist. Er formt formen je nach Shaping Effekt diverse Körperpartien. Von der Brust, über den Bauch und die Hüfte, bis hin zum Gesäß und den Oberschenkeln. Man kann Shapewear Bodies mit Spaghetti-Trägern, Bodyformer mit tiefem Ausschnitt, Bodyliner mit Bein oder Shapewear mit BH-Cups kaufen.

Funktionen – Was bringt ein Body Shaper?

Ein Body Shaper kann je nach Modell unterschiedliche Funktionen haben:

  • Formen von Taille und Oberschenkel
  • Kaschieren von überschüssigen Pfunden an Problemzonen
  • Abflachen des Bauches
  • Fokussierung des Oberkörpers
  • Verbergen von Rückenfett
  • Betonung des Dekolletés

Body Shaper Test 2019

Ich habe mir unterschiedliche Modelle von Shapewear angesehen. Dabei musste ich feststellen, dass die Verbraucher zwischen vielen unterschiedlichen Varianten wählen können. Wie sagt ein altes Sprichwort bereits: „Wer die Wahl hat, hat die Qual.“ Es kommt ganz darauf an, welchen Zweck man mit dem Bodyformer erreichen möchte. Ich habe hier vier gängige Shapeformer aufgelistet:

Ganzkörper-Modell

ganzkörper body shaper
Bild-Quelle: shapeme.com

Bodyliner mit Bein formen Taille und Oberschenkel. Sie verhelfen zu einer schmalen Taille, einem straffen Gesäß und schlanken Oberschenkeln. Überschüssige Pfunde werden dabei weggeschummelt.

Muster-Beispiel:
Spanex OnCore High-Waist Bodysuit

  • Farbe: schwarz oder nude
  • Größen: S-XL
  • 99,90 Euro

Body Shaper mit Bein und ohne Cups:

body shaper mit bein ohne cups
Bild-Quelle: shapeme.com

Diese Variante eignet sich, um glatte Oberschenkel und einen flachen Bauch zu bekommen. Der Miederbody kann einem Büstenhalter kombiniert werden und passt gut unter enganliegende Kleidern.

Muster-Beispiel:
Ulla Bodyliner ohne Cups Yara

  • Farbe: schwarz oder nude
  • Größen: 38-56
  • 79,90 Euro

Bodyformer in Farbe oder mit Verzierungen:

bodyshaper bodyformer transparent
Bild-Quelle: spanx.com

Möchte man ein transparentes Oberteil oder auch ein tief ausgeschnittenes Top tragen, dann kann man zu einem Body Shapern in Farbe oder mit /ohne Verzierungen greifen. Der Sinn dieses Modell ist, dass sie aufgrund aufwändiger Details gesehen werden sollen.

Muster-Beispiel:
Spanex Sheer Fashion Bodysuit

  • Farbe: transparent/schwarz
  • Größen: S-L
  • 59,90 Euro

Shaping Corsage mit BH-Cups:

body shaper bh corsage
Bild-Quelle: nancyganz.com.au

Dieses Modell ist ein Alleskönner unter den Bodyformern. Sie formt eine schmale Taille, einen flachen Bauch und wirkt unter der Kleidung unsichtbar. Ein schönes Dekolleté wird durch die integrierten BH-Cups erreicht.

Muster-Beispiel:

Nancy Ganz New Enchanté Corset

  • Farbe: schwarz
  • Größen: 70/C-80/E
  • 129,90 Euro

Body Shaper Erfahrungen

Ich bin im Internet auf der Suche nach authentischen Erfahrungsberichten von echten Anwendern, die sich einen Bodyformer gekauft haben. Bei dem Online-Händler Amazon werde ich fündig. Aufgrund der vielfältigen Modelle von verschiedenen Herstellern kann ich auch sehr kontroverse Kundenmeinungen zu den eng anliegenden Bodies entdecken.

Die überwiegende Mehrheit der Anwender ist mit dem gekauften Produkt zufrieden. Einige bemängeln aber auch, dass die Größe nicht stimme und dass man stark schwitze. Zudem müsste man sich erst an den engansitzenden Body gewöhnen, der nicht immer sehr komfortabel im Alltag sei.

→ DEINE MEINUNG IST GEFRAGT ←
Hast Du schon Erfahrungen mit Body Shaper gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tauschen dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Body Shaper Tipps – Was ist zu beachten?

Bei meiner Recherche habe ich festgestellt, dass man beim Kauf und im Umgang beziehungsweise beim Tragen von Shapewear einiges falsch machen kann. Deshalb habe ich für meine Leser einige wichtige Tipps und Tricks zusammengefasst:

  1. Auf die richtige Größe achten. Nur ein gut sitzender Body erfüllt seinen Zweck.
  2. Beim ersten Kauf von Shapewear empfiehlt es sich ein Fachgeschäft aufzusuchen und sich beraten zu lassen.
  3. Bodyformer sollte man ohne Unterwäsche tragen, so dass sich nichts abzeichnet. Außerdem ist es komfortabler beim Tragen.
  4. Du solltest beim Anziehen darauf achten, dass du immer von oben in den Body einsteigst – egal um welches Modell es sich handelt.
  5. Bodyformer sollte unbedingt waschmaschinengeeignet sein. Man sollte Body Shaper im Feinwaschprogramm waschen und auf Weichspüler verzichten.

Häufige Fragen

Im Folgenden habe ich FAQ zusammengefasst. Ist deine Frage nicht dabei? Dann schreibe mir einen Kommentar. Ich versuche diese schnellst möglich zu beantworten.

Gibt es Body Shaper für Männer?

Ja, auch für Männer ist Shapewear erhältlich.

Kann man Body Shaper auf Amazon bestellen?

Ja, man kann viele verschiedene Bodyformer Modelle bei dem Online-Händler Amazon finden.

Gibt es Body Shaper bei Triumph zu kaufen?

Ja, in dem Sortiment von Triumph findet man Bodyformer.

Schwitzt man in einem Body Shaper?

Es hängt von dem Modell und auch Material ab, ob man in dem Bodyformer schwitzt.

Macht Body Shaper einen flacheren Bauch?

Ja, die meisten Bodyformer Modelle sind dazu konzipiert, einen flachen Bauch zu zaubern.

Sieht man Body Shaper unter der Kleidung?

Nein, die meisten Varianten, die ohne Verzierungen erhältlich sind, sind unter der normalen Kleidung, aber auch unter enganliegenden Kleidern, unsichtbar.

Wo kann man Body Shaper kaufen?

Bodyformer kann man in Bekleidungsgeschäften vor Ort, aber auch in vielen Online-Shops sowie bei Amazon und Ebay kaufen.

Preisvergleich – Was kosten Body Shaper?

Die Preisspanne von Bodyformern kann sehr unterschiedlich sein. Dies ist abhängig von dem Modell, der Marke und der Qualität des Produkts. Sehr billige Bodyliner sind bereits ab 15 Euro erhältlich. Doch qualitativ hochwertige Shapewear hat einen Preis von 60 bis 150 Euro.

Meine persönliche Bewertung

Body Shaper sind die neuen Korsetts. Auch wenn man kurzfristig einen etwas flacheren Bauch zaubern und einige überschüssige Pfunde wegmogeln kann, so stellen sie aber keine Dauerlösung dar.

Einige Mediziner warnen sogar vor dem permanenten Tragen eines Bodyformers, da der Bauch und andere Körperpartien sehr stark nach innen gedrückt werden. Leider kann man Gewicht nur mit Ernährungsumstellung und Sport wirklich verlieren, Bodyliner können keine Wunder vollbringen.

Das könnte dich auch interessieren:

PERFECT BODY BURNER zum Abnehmen → Mein 4 Wochen Test

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here