Abnehmen ohne sich anzustrengen? Eigentlich ist dies nicht möglich, doch mit Black Latte soll es nun ganz simpel sein, Gewicht zu reduzieren. Der Hersteller verspricht tolle Effekte in kürzester Zeit. Angeblich würden auch Promis wie Charlize Theron und Sandra Bullock zu dem Diät-Produkt greifen – entspricht das wirklich der Wahrheit? Was steckt hinter Black Latte? Welche Wirkstoffe sind enthalten? Ist es ein Wundermittel oder doch nur ein weiteres Abzockprodukt? Ich habe mir das Produkt ganz genau angesehen und decke Erschreckendes auf!

Black Latte Wirkversprechen

Black Latte ist ein Diätmittel in Pulverform, welches laut dem Hersteller besonders geeignet sei für Zucker-Liebhaber, die vom Abspecken träumen. Folgende Wirkungen auf den Körper werden von dem Hersteller versprochen:

  • Absorbierung von Fett
  • Umwandlung von Fett in Energie
  • Befreiung des Körpers von überschüssiger Flüssigkeit (Wasseransammlungen)
  • Herstellung des sogenannten Glückshormons „Dopamin“

Ob diese Wirkversprechen wirklich eingehalten werden können, habe ich bei meiner weiteren Recherche genauer unter die Lupe genommen!

Inhaltsstoffe des Black Latte Abnehmdrinks

Laut Herstellerangaben sind folgende Inhaltsstoffe in Black Latte enthalten:

Aktivkohle:
Aktivkohle würde die Fettansammlung um 80 Prozent verringern. Fett, welches durch die Nahrung aufgenommen wurde, wird durch Aktivkohle besser verarbeitet und somit auch beseitigt. Außerdem würde diese Substanz auch andere Giftstoffe aus dem Körper schwemmen.

Omega 3:
Das Hormon Leptin ist verantwortlich wie sich das Fett im Körper verteilt. Omega 3 ist wiederum selbst für die Regulierung zuständig, muss aber dem Körper, welcher dieses nicht selbst herstellen kann, von außen zugeführt werden.

L-Carnitin:
Diese Substanz verteilt und entfernt Fett unter den Hautschichten und kämpft gegen Cellulite. Zudem wird durch L-Carnitin die Elastizität der Haut gefördert. Gewichtsverlust macht sich laut Hersteller ebenfalls durch die Zuführung von L-Carnitin bemerkbar.

Kokosmilch:
Kokosmilch aktiviert den Stoffwechsel und fördert die aktive Verarbeitung von überschüssigem Fett, insbesondere in den bekannten Problemzonen wie Bauch und Hüften.

Auf einer weiteren Verkaufsseite des Herstellers finde ich weitere Inhaltsstoffe in Black Latte:

  • Instant-Kaffee
  • Demineralisierte Molke
  • Maltodextrin
  • Chromium picolinate
  • Schokolade als Geschmacksstoff

Ich frage mich ernsthaft, warum der Hersteller auf seiner deutschen Webseite den Verbrauchern nicht die gesamten Wirkstoffe in Black Latte mitteilt. Dies ist doch erforderlich, um mögliche Unverträglichkeiten auszuschließen.

Black Latte Einnahme und Anwendung

Der Hersteller empfiehlt einen Teelöffel Black Latte Pulver in einer Tasse oder einem Glas mit heißem Wasser zumischen und dies gut umzurühren. Pro Tag soll eine Portion getrunken werden. Diese sollte am besten zum Frühstück eingenommen werden. Da die Einnahme von Black Latte als eine Diät-Kur anzusehen ist, sollte die Anwendungsdauer einen Monat betragen.

Ich werde jedoch gegenüber dem Produkt Black Latte skeptisch, als ich auf einer anderen Webseite des Herstellers andere Angaben zur Einnahme des Pulvers finde. Dort ist die Dosierung deutlich höher. Es werden zwei Teelöffel Black Latte empfohlen und zwar drei Mal am Tag – also zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. An welche Angabe soll sich der Verbraucher nun orientieren?

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Auf der Homepage des Herstellers kann ich keine Informationen zu möglichen Nebenwirkungen oder unerwünschten Begleiterscheinungen finden. Jedoch entdecke ich bei unseren Recherchen auf einer anderen englischen Verkaufsseite von Black Latte folgende Hinweise, wann man Black Latte nicht einnehmen sollte:

  • bei Unverträglichkeiten gegen eines oder mehrere Inhaltsstoffe vorliegen (schwierig, wenn noch nicht einmal alle Inhaltsstoffe vor dem Kauf offenbart werden)
  • bei Schwangerschaft
  • stillende Mütter
  • Kinder unter drei Jahren

Zudem lese ich, dass Black Latte kein Mahlzeiten-Ersatz darstellt.

Black Latte Alternative

Wie man bereits deutlich erkennen kann, hatte ich schon zu Beginn starke Zweifel an diesem Diätprodukt. Bei meiner weiteren Recherche musste ich dann feststellen, dass nicht nur die Behauptungen mit den Promis komplett frei erfunden wurden – auch die Erfahrungsberichte und Vorher Nachher Fotos sind alle gefälscht. Daher habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht und bin dabei auf einen Fatburner aus deutscher Herstellung gestoßen, der Vergleichssieger geht dabei deutlich hervor.

Anzeige
Vergleichssieger
Produkt
Black Latte
ICG Fatburner
Wirkung
x Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
Effektiver Gewichtsverlust
Unterdrückt Hungergefühl
Erhöhter Seratoninspiegel
Mögliche Nebenwirkungen
x Keine Angaben
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt
100 Gramm
90 Kapseln
Preis
49,00 Euro
39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Tagesdosis
1 Drink (14 Gramm)
2 Kapseln
Reicht für
7 Drinks
45 Tage
Herstellung in DE
x Nein
JA
Versandkosten
x Keine Angaben
KOSTENLOS
Lieferzeit
x Keine Angaben
1-3 Tage
Produkt-Bewertung
☆ ☆ ☆ ☆ 1/5
★ ★ ★ ★ ★ 5/5

Black Latte Erfahrungsberichte und Bewertungen gefälscht?

Nach einigen Ungereimtheiten hinsichtlich den Inhaltsstoffen und Angaben zur Anwendung von Black Latte, schaue ich mir die Erfahrungsberichte genauer an. Dabei stelle ich fest, dass der Hersteller hier auch vor unseriösen Verkaufsmethoden nicht halt macht.

Ich entdecke, dass die Vorher-Nachher-Bilder nicht der Wahrheit entsprechen. Es werden auf unterschiedlichen Webseiten des Herstellers einfach die Namen der angeblichen Kunden ausgetauscht. Außerdem finde ich die Fotos einiger Frauen auf litauischen Online-Magazinen wie „Cosmopolitan“ und „Hello!“. Sie berichten zwar von ihren Abnehmerfolgen. Aber sie haben nichts mit Black Latte zu tun. Der Hersteller hat die Erfahrungsberichte einfach erfunden.

black latte erfahrungen fake test bewertungen vorher nachher

Ein seriöser Anbieter hätte solche unlauteren Werbemaschen gar nicht nötig. Der Hersteller scheut auch nicht davor zurück, prominente Hollywoodstars und deren Namen ungefragt zu verwenden. Sandra Bullock und Charlize Theron haben mit Black Latte nichts zu tun – sie verwenden das Pulver weder privat noch sind sie offizieller Werbeträger des Produkts.

Studien und Testberichte auch FAKE?

Da meine Skepsis gegenüber Black Latte steigt, betrachte ich die vom Hersteller angegebenen Studien und Testberichte. Studien hinsichtlich Black Latte und dessen Wirkungsweise seien in wissenschaftlichen Arbeiten in Deutschland, USA und Israel durchgeführt worden. Doch ich kann dazu keinerlei Links zu Universitäten, Kliniken oder Forschungsinstituten finden. Der Hersteller macht keine Angaben, wo und wer diese Studien durchgeführt haben soll. Er lässt damit die Verbraucher wieder im Unklaren. Auch die von ihm erwähnten Testberichte können erfunden sein, denn es lassen sich keine Nachweise im Netz finden. Es sieht danach aus, dass die Studien und Testberichte ebenso wie die Erfahrungsberichte ein Fake sind.

Wo kann man Black Latte kaufen?

Das Black Latte Pulver zum Gewichtsverlust kann man nicht in Apotheken oder Drogeriemärkten finden. Auch Amazon und Ebay vertreiben das Produkt nicht. Man kann Black Latte nur direkt bei dem Hersteller und einigen Partnerseiten online bestellen.

Dabei fällt mir ein dubioser Bestellvorgang auf. Der Kunde muss sein Land, seinen Namen und seine Telefonnummer angeben. Er wird anschließend von einem Mitarbeiter von Black Latte zurückgerufen. Erst dann wir die Bestellung in Gang gesetzt. Dies erscheint mir merkwürdig.

Zudem kann ich auf der Homepage auch kein Impressum finden. Der Hersteller verstößt dabei ganz klar gegen die in Deutschland vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht im Internet.

Black Latte Preise und Kosten

Leider kann ich nicht feststellen, wie viele einzelne Portionen in einer Black Latte Packung vorhanden sind. Handelt es sich um eine Wochen- oder Monatspackung? Der Hersteller beantwortet diese Frage auf seinen Webseiten nicht.

Auf der Homepage finde ich folgende Preisangabe: 49,00 Euro anstatt 98,00 Euro

Es handelt sich wohl um einen Nettopreis, da der Hersteller angibt, dass je nach Lieferland eine unterschiedliche Mehrwertsteuer hinzukomme. Auch dies ist eine ungewöhnliche Verkaufsmethode. Normalerweise finden wir in Deutschland grundsätzlich die Angabe von Brutto-Preisen.

Mein persönliches Fazit zum Black Latte Drink

Ich würde vom Kauf von Black Latte abraten. Der Hersteller greift zu vielen fragwürdigen Verkaufsmaschen und scheint seinen Kunden gegenüber nicht ehrlich zu sein. Er täuscht die Verbraucher hinsichtlich der Kundenmeinungen, Testberichte und Studien. Er ist gibt unterschiedliche Informationen zu Inhaltsstoffen, Nebenwirkungen und der Anwendung. Da der Hersteller auch nicht bereit ist, in einem Impressum seine Adresse anzugeben, kann der Verbraucher auch nicht erkennen, welches Unternehmen hinter Black Latte steckt. 

Wie ihr anhand der Vergleichstests sehen konntet, gibt es durchaus effektive und wirksame Fatburner, welche die Fettverbrennung optimal unterstützen. Aktuell verschenkt der Hersteller des Siegers sogar 2 Dosen gratis.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here