alpenkraft dusche test

Einfach nur schnell morgens vor der Arbeit duschen? Das war gestern. Heutzutage kannst Du in Deiner Dusche ein echtes Wellness Erlebnis haben. Wie das funktionieren kann? Du brauchst dazu nicht Dein Badezimmer umbauen, sondern nur Deinen Duschkopf wechseln. Der Hersteller von AlpenKraft verspricht mit der besonderen Brause spezielle Effekte. Der Duschkopf habe extra Funktionen und stellt somit eine Bereicherung im Gegensatz zu herkömmlichen Duschköpfen dar.

Was ist so besonders an der Brause? Welche Funktionen hat sie? Gibt es Erfahrungsberichte von Anwendern? Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis? Ich habe mir AlpenKraft genauer für Dich angesehen und sogar einen Selbstversuch durchgeführt. Mein Fazit zu dem Duschkopf…

Was ist AlpenKraft?

AlpenKraft ist ein Duschkopf, welcher mit besonderen Features ausgestattet ist. In dem Duschkopf sind sehr viele kleine Wasserlöcher integriert. Diese wurden laut dem Hersteller mit einem Präzisionslaser verarbeitet. Diese Mikrolöcher ermöglichen dem Anwender verschiedene Funktionen. Das bedeutet, dass die Intensität des Wasserstrahls vom Verbraucher bestimmt werden kann. Im Handgriff der Brause befinden sich Steine und ein Mineralperlen-Filter. 

Alpenkraft Dusche – Funktionen & Wirkung

Der Hersteller gibt an, dass die AlpenKraft Dusche folgende Wirkungen auf den Körper haben soll:

Funktion Wirkung
Massagefunktion Verbesserung der Hautstruktur
Regenfunktion Optimierung des Duschgefühls
Jet-Funktion Selbstregulierung der Fettproduktion von Haaren
Mineralsteine Mineralisierende Wirkungen, antibakterielle und Ionen filternde Effekte
Wellness-Shower Duschkopf Verringerung des Wasserverbrauchs um bis zu 40 Prozent, „Weicheres“ Wasser

AlpenKraft Duschkopf im Test

Ich wollte mich nicht nur auf Kundenstimmen verlassen, sondern den speziellen Duschkopf persönlich genauer ansehen. Ich habe deshalb beschlossen einen Selbsttest durchzuführen und AlpenKraft Dusche auszuprobieren. Ich habe das Produkt bestellt. Es kam gut verpackt innerhalb von drei Tagen an. Das freut mich, denn so kann ich gleich mit dem Test loslegen. Die Brause macht einen guten ersten Eindruck auf mich. Das Material scheint gut verarbeitet zu sein. Ich baue meinen alten Duschkopf ab und montiere die neue Brause. Die Anbringung von AlpenKraft ist, wie vom Hersteller beschrieben, sehr einfach. Dies kann ich nur bestätigen. Ich benötige keine Tools und kein handwerkliches Geschick, um die Brause anzubringen – dies mit wenigen Griffen erledigt.


Ich benutze am Abend zum ersten mal die Dusche. Das Einstellen der verschiedenen Features empfinde ich als richtig gut. Die Regen-Funktion ist ein sehr sanfter Wasserstrahl, hingegen ist die Jet-Funktion geschaffen, um einen härteren Druck auszuüben. Damit kann ich in kurzer Zeit mein Shampoo aus den Haaren spülen. Ich werde als nächstes die Mixed-Funktion testen. Dieses Feature finde ich sehr praktisch, wenn es morgens schnell gehen muss. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich weniger Wasser beim Duschen mit AlpenKraft verbrauche. Das ist ein wirklich positiver Aspekt. Mein Fazit zu dem Produkt fällt somit äußerst gut aus.

Mein Fazit: Wellness bereits morgens vor der Arbeit und dabei Wasser sparen, ich bin durchaus überzeugt. Allerdings habe ich auf der Suche nach einem Preisvergleich eine günstigere Alternative finden können, die im Test genauso gut abgeschnitten hat. 🙂


alpenkraft

AplenKraft Dusche Erfahrungen

Ich bin auf der Suche nach authentischen Erfahrungsberichten von Kunden, die die besondere Brause gekauft haben. Ich werde im Netz fündig. Die überwiegende Mehrheit der Rezensionen ist positiv. Die Verbraucher sehen in dem Duschkopf eine gute Investition. Der hohe Wasserdruck wird von den Anwendern stark gelobt.

Die Massage-Funktion wird teilweise als echtes Wellness Feeling beschrieben. Außerdem konnten die Kunden bemerken, dass Duschgel, Shampoo, Spülungen und Haarkuren sich schneller und einfacher aus den Haaren waschen ließen.
Andere Verbraucher sind nicht nur von der individuellen Einstellung des Wasserstrahls begeistert, sondern auch vom verminderten Wasserverbrauch. 

Lina

super angenehm

12. Mai 2020
Anzahl: 1|Verifizierter Kauf

Perfekt! Ich bin kein guter Frühaufsteher aber mit dem Massage Effekt meines neuen Duschkopfes kann ich tiefenentspannt in den Tag starten.

Beate

Entspannung pur!

15. Juni 2020
Anzahl: 1|Verifizierter Kauf

Ich liebe das neue Duschgefühl und kann euch diese wirklich tolle Optimierung, für die man nur wenige Handgriffe braucht, wärmstens empfehlen. Es ist total angenehm vor allem die sanfte Regenfunktion ist ein Traum 🙂

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT!

Hast Du schon Erfahrungen mit Alpenkraft Dusche gemacht? Dann teile Deine Erfahrungen und tausche dich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Anwendung – Wie funktioniert der revolutionäre Duschkopf?

Der Duschkopf hat drei verschiedene Funktionen. Die sogenannte Jet-Funktion ist ein kräftiger Düsenstrahl, welcher laut Herstellerangaben „alle Belastungen des Tages einfach wegspült“. Auf der Haut wirkt der Strahl zwar angenehm sanft, in den Haaren werden Reste von Shampoo und Spülungen schnell herausgespült. Einen tropischen Sprühregen kannst du mit der Regen-Funktion erreichen. Möchtest Du beide Funktionen in einer Kombination haben? Dann stellst du die Massage-Funktion ein, denn diese ist besonders praktisch für die tägliche Dusche sowie die Reinigung von Haut und Poren.


Im Griff sind Mineralsteine, welchen antibakterielle, mineralisierende und ph-neutrale Effekte nachgesagt werden. Diese Steine bewirken auch, dass Wasserkalk an ihnen hängen bleibt. Dadurch wird das Wasser spürbar weicher. Die Perlen bekommen durch die Kalkablagerungen eine leicht gräuliche Farbe. Deshalb solltest Du die Mineralsteine im Griff nach zirka sechs bis acht Monaten auswechseln.

Anbringung der Alpenkraft – Anleitung

Laut dem Hersteller ist die Anbringung von AlpenKraft sehr einfach. Der Anwender muss lediglich die alte Brause abmontieren. Dann wird der neue Duschkopf aufgeschraubt. Du verbindest die Brause mit ihrem vorhandenen Duschschlauch und benutzt ein Stück des ebenfalls beiliegenden weißen Teflonbandes. Anschließend wickelst du dieses zwei bis drei Mal um das Gewinde des Griffs der Brause. Anschließend schaltest Du das Wasser an. Dabei kannst Du die Dichtheit kontrollieren. Wenn Du bemerkst, dass der Anschluss nicht dicht ist und Wasser hindurchsickert, dann verwendest du noch etwas mehr Teflonband.

Wechsel der Perlen – Anleitung

Die Mineralsteine bekommen durch Kalk im Wasser eine unschöne Farbe. Nach sechs bis acht Monaten sollte ein Wechseln der Perlen im Griff erfolgen. Dafür gehst Du am besten wie folgt vor:
Ein kleiner Silberring ist in der Mitte des Griffs angebracht. An dieser Stelle schraubst Du den Duschkopf auf und zwar drehst Du den oberen Teil gegen den Uhrzeigersinn. So wird der obere von dem unteren Teil getrennt. Du kannst nun die alten Perlen entfernen und entsorgen. Anschließend füllst du die neuen Mineralsteine in die Perlenkammer. Dabei können Sie die Perlen auch farblich mischen. Zum Schluss schraubst Du den oberen Teil im Uhrzeigersinn wieder auf den unteren Teil. Der Austausch der Perlen ist damit abgeschlossen.

Wo kann man AlpenKraft kaufen?

Du kannst die AlpenKraft Dusche direkt beim Hersteller online bestellen.

Preisvergleich – Was kostet die AlpenKraft Dusche?

Ich habe mir die Preise des besonderen Duschkopfes angesehen. Der Hersteller ermöglicht die Bestellung eines einzelnen Duschkopfes, aber auch eine Sammelbestellung. Dabei kannst Du auch einen Mengenrabatt bekommen.
Hier die Preise im Überblick:

  • 1 Duschkopf kostet 44,95 Euro (statt 89,90 Euro).
  • 2 Duschköpfe kosten 69,95 Euro (Einzelpreis: 34,98 Euro).
  • 3 Duschköpfe kosten 89,95 Euro (Einzelpreis: 29,98 Euro ).

Häufige Fragen

Ich bekomme oft noch Fragen zu den von mir vorgestellten Produkten gestellt. Nachfolgend habe ich FAQ zu AlpenKraft zusammengefasst.

Kann man mit AlpenKraft Wasser sparen?

Laut dem Hersteller gelangt weniger Wasser je Sekunde durch die winzigen Mikro-Wasser-Löcher. Der Strahl ist kräftig genug, um alle Anforderungen beim Duschen zu erfüllen. Das Unternehmen gibt an, dass durch verschiedene Tests der Wasserbrauch bis zu 40 Prozent eingespart werden kann, obwohl die Anwender ein gleiches Duschverhalten zeigen.

Was sind das für Kügelchen im Duschkopf?

Die Mineralsteinchen und Perlen werden aus den Materialien Turmalin, Germanin und Ton hergestellt.

Wer steckt hinter AlpenKraft?

Der Hersteller der AlpenKraft Dusche ist das Unternehmen AVM Online Handels GmbH. Ich kann auf der Herstellerseite nachlesen, dass es sich um ein kleines, österreichisches Familienunternehmen handelt.

Woher bekomme ich eine Nachfüllpackung?

Die Mineralsteine als Nachfüllpackung kannst du direkt beim Hersteller für €19,80 bestellen.

Kann man AlpenKraft bei Amazon bestellen?

Nein, zum Recherchezeitpunkt kann ich diese Marke nicht bei dem Online Händler Amazon finden.

Meine persönliche Bewertung

Ich sehe in AlpenKraft Dusche ein empfehlenswertes Produkt. Die Bewertungen der Kunden sowie meines Selbsttests fallen gut aus. Die vom Hersteller versprochenen Features funktionieren und zeigen eine gute Wirkung auf der Haut und in den Haaren.

alpenkraft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here