bockshornklee

Bockshornklee wurde schon vor Jahrtausenden als Heilpflanze geschĂ€tzt. Ob nun im Currypulver in Indien, als Aufguss in China und Tibet, als Brot- und KĂ€segewĂŒrz in SĂŒdtirol, als Tee, als Nahrungsmittel oder als NahrungsergĂ€nzungsmittel – Bockshornklee ist heute aus einem gesunden Lebensstil eigentlich nicht mehr wegzudenken.

In diesem Beitrag möchte ich Dich darĂŒber informieren, was Du alles mit Bockshornklee anfangen kannst, welche Wirkungen er hat, wie Du ihn einnehmen oder anwenden kannst und – last but not least – wo Du die beste QualitĂ€t bekommst.

Was ist Bockshornklee?

Bockshornklee ist eine krautige Pflanze, die etwa kniehoch wĂ€chst und bis zu 4 cm lange, kleeartige BlĂ€ttchen ausbildet. Im Mai blĂŒht diese Kleeart und verzaubert den Betrachter mit seinen cremefarbenen oder gelblich-weißen, am Grunde blassvioletten BlĂŒten. SpĂ€ter dann bilden sich die unverkennbaren FrĂŒchte aus. Sie sind fingerlang, schmal und hornförmig. Diese hornförmigen FrĂŒchte gaben einmal der Pflanze ihren Namen.

Die Landbevölkerung kennt aber noch weitere, teilweise Ă€hnliche, volkstĂŒmliche Namen fĂŒr den Hornklee, etwa Kuhhornklee oder Ziegenhorn, aber auch Feine Grete und Filigrazie sind gelĂ€ufig. Bodybuildern unter meinen Lesern dĂŒrfte der Bockshornklee aber eher unter der Bezeichnung Fenugreek ein Begriff sein.

Wer im sĂŒdlichen Deutschland durch die Natur wandert, wird dort zwar auch frĂŒher oder spĂ€ter auf diese vielseitig verwendbare Heilpflanze stoßen. Die Hauptanbaugebiete liegen heute aber in Indien und in Marokko.

Anzeige

Immustrong kaufen

Bockshornklee Wirkung

bockshornklee wirkung

Es gibt nur wenige Pflanzen, die mehr gesundheitsfördernde Wirkungen haben als der Bockshornklee. Seine heilende Wirkung wird gerne mit der von Anis und Ingwer gleichgesetzt. Im Grunde genommen kann man Bockshornklee als eine große Naturapotheke betrachten, die in jeder stĂ€dtischen Hausapotheke von großem Wert ist, denn konkret wirkt der Klee wie folgt eingesetzt:

  • als AppetitzĂŒgler, aber auch als Appetitanreger
  • bei Haarausfall
  • in der Stillphase, denn dann wird die Bildung von Muttermilch gefördert
  • als Potenzmittel
  • als Extradosis des MĂ€nnerhormons Testosteron

Auf diese Wirkungen gehe ich gleich noch etwas genauer ein. Ich möchte aber vorher noch ergÀnzen, dass es noch viele weitere Anwendungsbereiche dieser Kleeart gibt.

  • bei Magen- und Darmerkrankungen
  • bei Gicht
  • bei Rheuma
  • bei Arthritis
  • bei LeberschĂ€den
  • bei Krampfadern
  • bei Menstruationsbeschwerden
  • bei Muskelbeschwerden
  • bei hohen Cholesterinwerten
  • bei hohen Blutzuckerwerten
  • beim Diabetes Typ 2 (infolge Insulinresistenz)
  • bei Hautunreinheiten (Karbunkel, Furunkel, eitrige EntzĂŒndungen, GeschwĂŒre, Schuppen)
  • bei Atemwegserkrankungen
  • bei körperlicher Erschöpfung
  • fĂŒr Pferde und andere Haustiere (Katzen nicht!)

Bockshornklee als AppetitzĂŒgler

abnehmen mit bockshornklee appetitzĂŒgler

Bockshornklee Extrakt hilft vielen Menschen beim Abnehmen. Denn wenn man auf eine kleine Tasse Wasser einige Tropfen Klee-Extrakt gibt und austrinkt, wenn der Magen so richtig knurrt, dann stellt sich schon bald ein starkes und andauerndes SĂ€ttigungsgefĂŒhl ein. Auf diese Weise sagt man seinen Fettpölsterchen erfolgreich den Kampf an. Einfacher und natĂŒrlicher kann man eigentlich nicht abnehmen.

Daher wird der Wirkstoff auch oftmals in Fatburner, wie Kohlenhydratblockern (z.B. CarboQuit) oder AppetitzĂŒgler eingesetzt.



Bockshornklee als Appetitanreger

bockshornklee appetitanreger

In den Samen, diese befinden sich in den hornförmigen FrĂŒchten, sind Aromen, Ă€therische Öle und Bitterstoffe enthalten. Sie helfen dabei, wieder Appetit zu haben, etwa bei Ă€lteren Menschen oder in der Genesungszeit (Rekonvaleszenz) nach ĂŒberstandener Krankheit. Die Zubereitung erfolgt so, dass 1 Esslöffel Samen eingeweicht und vor einer Mahlzeit eingenommen wird – das ist schon alles!

Hilfe gegen Haarausfall

bockshornklee gegen haarausfall

Bockshornklee hilft auch gegen Haarausfall mit einem Aufguss (als SpĂŒlung oder GetrĂ€nk) aus den Samen oder aber mit einer BlĂ€tterpackung. Hierbei vermengt man KleeblĂ€tter mit Kokosöl und massiert dieses Gemisch in die Kopfhaut ein. Nach einer halben Stunde spĂŒlt man die Heilpackung aus.

Warum die Pflanze gegen Haarausfall wirkt, wissen die Mediziner noch nicht so genau. Wahrscheinlich ist es aber so, dass im Tee, der SpĂŒlung und in den BlĂ€ttern Stoffe enthalten sind, die die Stellen, aus denen die Haare aus der Haut herauswachsen, revitalisieren, also sozusagen zu alter Lebenskraft verhelfen.

Fördert die Muttermilch Produktion

bockshornklee muttermilch produktion schwangerschaft

Mit Kapseln oder Tabletten kann auch die Muttermilchproduktion angeregt werden. Die Förderung der Bildung von Muttermilch in der Stillzeit beruht wahrscheinlich auf dem hohen Gehalt an Saponinen in den Samen dieses Klees. FĂŒr den Begriff Saponine gibt es leider keine besonders verstĂ€ndliche deutschsprachige Bezeichnung. Deshalb kannst Du Dir einfach merken, dass dies besonders wichtige therapeutisch wirksame Bestandteile des Klees sind, die einen wesentlichen Einfluss auf die biologisch-pharmazeutischen Eigenschaften dieser Heilpflanze haben.

Auch mit sogenannten Stilltees kann die frischgebackene Mutter die Bildung der lebensspendenden Milch anregen. Der Einfluss ist aber – vor allem bei nicht selbst zubereiteten Tees – meist schwach.

Testosteron Booster und Potenzmittel

bockshornklee testosteron potenz

Wenn Mann zu viel Testosteron (Sexualhormon) im Blut hat, weiß er die kalte Dusche zu schĂ€tzen. Umgekehrt kann er aber – bei Bedarf – mit dem Extrakt aus Kleesamen seiner mĂ€nnlichen Sexualkraft (Potenz) enorm auf die SprĂŒnge helfen! Die oft bei MĂ€nnern jenseits der 40 anzutreffende erektile Dysfunktion (mangelhafte Erektion des Penis) wird schon seit alters her mit Extrakten aus den Samen des Bockshornklees kuriert.

Inhaltsstoffe und Werte

Du wĂŒrdest Dich wahrscheinlich fĂŒrchterlich langweilen, wenn ich Dir jetzt alle Inhaltsstoffe und Werte, die den Bockshornklee auszeichnen, hier in einer langen Latte runterbeten wĂŒrde. Aber die eine oder andere Gruppe von Inhaltsstoffen ist doch so interessant, dass man darĂŒber schon einige Worte verlieren sollte.

Aromen und Ă€therische Öle
bockshornklee inhaltsstoffe öle aromen

Bockshornklee duftet, denn er enthĂ€lt Aromen und Ă€therische Öle. Nicht umsonst ist er Bestandteil vom Curry-GewĂŒrz (= Mischung aus verschiedenen GewĂŒrzen). Aber auch die SĂŒdtiroler „Vinschgerl“ (meist flache Roggenrundlinge/Fladenbrötchen) sind ohne diesen Klee einfach keine richtigen „Vinschgerl“ – der Duft von Bockshornklee erfĂŒllt einfach jede BĂ€ckerei in Bozen und Meran. Wer in sein Leben also verstĂ€rkt die Heilkraft und den unvergleichlichen Duft dieser Kleeart einbringen möchte, könnte neben der Anwendung von z. B. Hornklee-Kapseln eben auch öfter mit diesem Klee backen.

Die im dieser Kleeart enthaltenen Ă€therischen Öle wirken zudem gegen Bakterien und bei Wunden, um Infektionen zu vermeiden. Das ist auch der Grund, warum diese Pflanzenart eine gute Hilfe bei EntzĂŒndungen im Mund- und Rachenraum ist.

Vitamine bis zum Abwinken

bockshornklee vitamine

Auch die vielen im Bockshornklee enthaltenen Vitamine machen diese Pflanze so wertvoll. Wir Menschen brauchen die Vitamine, weil wir diese lebenswichtigen FunktionstrĂ€ger des Stoffwechsels nicht selbst – entsprechend dem aktuell bestehenden Bedarf – herstellen können. Nur die Pflanzen stellen sich die benötigten Vitamine selbst her. Deshalb sind wir gezwungen, die Vitamine mit der Nahrung aufzunehmen – und Bockshornklee ist ein Vitaminspender, wie man ihn sich nur wĂŒnschen kann. Der Wert von Bockshornklee als Vitaminlieferant kann damit gar nicht hoch genug eingestuft werden.

Diese Vitamine sind bisher im Bockshornklee nachgewiesen worden: Vitamine A, B3, B6, B12, C, D.

Bockshornkleesamen – eine schleimige Angelegenheit

Die kleinen, gelbbraunen Samen des Bockshornklees bestehen zu etwa einem Drittel aus Schleimstoffen. Dies kann man sich zunutze machen, indem man die gequollenen und zerstampften Samen als Brei auf entzĂŒndete Hautstellen auflegt. Dadurch werden nicht nur EntzĂŒndungen abgemildert, sondern die Wundbereiche auch antiseptisch abgeschirmt.

Bockshornklee Einnahme und Anwendung

Wenn Du dich fragst, wie und wofĂŒr Du Bockshornklee einnehmen kannst, habe ich dir eine entsprechende Übersicht angefertigt, in der Du genau sehen kannst, welche Darreichungsformen fĂŒr welche Anwendungsgebiete geeignet sind, denn Bockshornklee gibt es beispielsweise als Kapseln und Tabletten, als Tee oder aber auch als GewĂŒrz.



Kapseln und Tabletten

bockshornklee einnahme kapseln tabletten dosierung

Kapseln oder Tabletten werden immer dann genommen, wenn Du die Wirkstoffe des Bockshornklees in konzentrierter Form Deinem Körper zufĂŒhren möchtest, z. B.

  • nach einer Geburt, um die Milchbildung zu fördern
  • unterstĂŒtzend zu einer DiĂ€t
  • um die Verdauung zu normalisieren
  • um Libido und Potenz zu steigern
  • um Blutzuckerwerte zu senken
  • um den Cholesterinspiegel zu senken
  • um die Beschwerden in den Wechseljahren abzumildern

Einnehmen sollte man die Kapseln nach Empfehlung (s. Packungsbeilage) und mit einem Glas Wasser nachtrinken.

Tee

bockshornklee tee stillen

Man kann sogenannten „Stilltee“ kaufen oder aber auch selber herstellen. Der gekaufte Stilltee erweist sich aber in der Praxis oft als zu schwach und enthĂ€lt neben Bockshornklee auch oft Anis, Dill, Fenchel, Majoran, Melisse und Basilikum.

Man kann sich effektiver wirkenden Tee aber auch selber herstellen: Dazu werden ÂŒ Liter Wasser mit 3 Esslöffeln Bockshornkleesamen-Pulver vermischt und nach 3 Stunden Ziehzeit kurz aufgekocht, dann abgeseiht und entweder kalt oder heiß getrunken.

Bockshornklee-Tee hilft bei:

  • der Milchproduktion der Mutter
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Fieber
  • körperlicher und psychischer Erschöpfung

GewĂŒrz

bockshornklee gewĂŒrze

Diesen Klee hat wahrscheinlich jeder schon einmal verkostet, denn es ist Bestandteil jeder Curry-GewĂŒrzmischung. Man kann Bockshornkleesamen aber auch bereits gemahlen kaufen und dann damit Speisen wĂŒrzen. Dadurch entsteht ein leicht bitterer, leicht scharfer, aber sehr aromatischer Geschmack.

Als KĂŒchengewĂŒrz hilft der Klee…

  • bei Magenproblemen
  • zur StĂ€rkung (z. B. nach einer schweren Erkrankung)

Wo kann man Bockshornklee kaufen?

Du kannst ihn am besten ĂŒber das Internet bestellen – dort hat man die beste Auswahl und den besten Preisvergleich. Weitere Bezugsquellen sind Drogerien und Apotheken.

Preise – Was kostet Bockshornklee?

In der online-Apotheke Docmorris kosten 500 g ganze Samen 7,18 Euro. Daneben gibt es dort auch Samen, gemahlen, 100 g, fĂŒr 2,39 Euro. Der Preis richtet sich vor allem danach, welche Darreichungsform Du zur Einnahme verwenden möchtest.

Anzeige

Mundschutz kaufen

HĂ€ufige Fragen

An dieser Stelle beantworte ich noch einige Fragen, die fĂŒr Deinen Einkauf wichtig sein könnten. Sollten aber Deine Fragen hier nicht dabei sein, kannst Du in einem Kommentar gerne weitere Fragen hinterlassen.

Kann man mit Bockshornklee abnehmen?

Durchaus, wenn man den Extrakt der Samen in Kapselform unterstĂŒtzend zu einer kalorienreduzierten Kost einnimmt, denn dieser Extrakt wirkt appetitzĂŒgelnd. ZusĂ€tzlich ist tĂ€glicher Ausdauersport, etwa Radfahren oder Wandern sinnvoll.

Können Nebenwirkungen auftreten?

Bockshornklee ist im Allgemeinen sehr gut vertrĂ€glich. Das schließt aber nicht aus, dass jemand gegen einen einzelnen oder mehrere Inhaltsstoffe dieser Pflanze ĂŒberempfindlich reagieren kann. Diese Kleeart kann allerdings Blutungen fördern und abtreibend wirken. Bei geplanter, vermuteter oder bestehender Schwangerschaft sollte man deshalb auf die Einnahme von Bockshornklee verzichten.

Ist Bockshornklee in Apotheken erhÀltlich?

Ja, denn Apotheken bieten eine Vielzahl von Heilpflanzen an.

Hilft Bockshornklee beim Stillen?

Ja, man kann sich, wie im Beitrag beschrieben, einen Stilltee aus Samen selber herstellen und davon etwa 6 Tassen pro Tag trinken.

Ist Bockshornklee giftig?

Nein, Bockshornklee wird auf vielfĂ€ltige Weise eingenommen – ohne dass Vergiftungserscheinungen auftreten.

Meine persönliche Bewertung

Bockshornklee hat als uralte Heilpflanze den Weg in unsere moderne Zeit gefunden – zu Recht. Denn Bockshornklee ist eine komplette kleine Naturapotheke mit einem außerordentlich breiten Heil- und Anwendungsspektrum.

Der gut vertrÀgliche Bockshornklee stellt damit eine echte Alternative zu den oft nebenwirkungsreichen und teuren Medikamenten dar. Solange keine schweren Erkrankungen vorliegen, werde ich immer wieder zur heilenden Kraft von Bockshornklee-Kapseln greifen, weil ich nicht gerne bei jedem Wehwehchen gleich zum Arzt renne.

Quellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here