Suck It, das Wassereis mit Alkohol ist vielen bekannt aus der Höhle der Löwen. Was steckt aber wirklich dahinter und was muss man beim Kauf beachten? Ich habe mir das DHDL Produkt genauer angesehen!

Vielleicht habt ihr auch schon einmal von Suck It gehört? Das Wassereis aus „Die Höhle der Löwen“ ist nicht mit anderen zu vergleichen, da es Alkohol enthält. Doch was steckt wirklich dahinter und was genau muss man beim Kauf beachten? Die wichtigsten Informationen und Fakten rund um SuckIt habe ich mir angesehen und zusammengetragen. In jedem Fall solltet ihr euch vor dem Kauf dieses speziellen Wassereis genau informieren!

Was ist Suck It?

Suck It ist ein Wassereis, das voll im Trend ist. Nicht selten kommt es vor, dass dieses Eis in den begehrten Stores ausverkauft ist. Das ist aber kein Problem, da das Wassereis auch online gekauft werden kann. Dieses Wassereis ist für Personen ab 18 Jahre geeignet. Es ist in unterschiedlichen Zusammensetzungen erhältlich und natürlich gibt es auch unterschiedliche Farben. Es besteht vorwiegend aus Wasser und einem alkoholischen Getränk. Welche Sorten es genau gibt, haben wir auch für euch vorbereitet.

Das Hauptmerkmal liegt jedoch in der Verpackung. Diese ist schwarz und man sieht direkt auf den ersten Blick, dass es sich um eine exklusive Besonderheit handelt. Suckit ist bahnbrechend und bereits heute für viele ein neuer Trend. Woher Suckit kommt und was wirklich darin steckt, könnt ihr erfahren, wenn ihr weiterlest.

Das Wassereis mit Alkohol aus der Höhle der Löwen

Die Macher des Wassereises mit Alkohol haben ihr Produkt SuckIt in der Höhle der Löwen vorgestellt. So etwas in der Art gab es bis dato noch nicht, den darauf gefolgten Erfolg konnte man also schon erahnen. Die Löwen sind mit den SuckIt Herstellern einen Deal eingegangen und der Erfolg nahm seinen Lauf.

Natürlich haben die Hersteller schon im Vorfeld ihr Produkt vermarktet, durch den Einfluss der Sendung wurde jedoch alles um ein Vielfaches verschnellert. Heutzutage wird Suckit als beliebtes Party-Getränk genossen oder sollte man sagen, dass es sich dabei um einen Snack handelt? In jedem Fall ist er hochprozentig und man sollte nach dem Verzehr kein Auto mehr fahren. Das Wassereis mit Alkohol ist gut angekommen und freut sich auch heute noch über viele Verkaufszahlen. Besonders im Sommer ist dieses alkoholische Wassereis beliebt. Der Alkohol am Stiel ist sowohl bei jungen Menschen, wie auch bei der älteren Generation beliebt – vor allem als „der etwas speziellere Partysnack“.

Suck It Sorten – Alkohol am Stiel

Das alkoholische Eis ist in unterschiedlichen Sorten und Geschmackrichtungen erhältlich. So gibt es zum Beispiel den leckeren Suckit Mojito und den Daiquiri sowie Melon Sour und Vodka Energy. Auch die Geschmacksrichtung Rum Orange hält Suck It bereit. Die Macher lassen sich aber immer wieder etwas Neues einfallen, um das Wassereis mit Alkohol im Trend zu halten. Alle Sorten können in einer handlichen Box gekauft werden. All eure Freunde können sich so schon bald auf eine kleine Kostprobe freuen. Es gibt Suckit im 10er, aber auch im 100er Pack für größere Partys.

suck it ice wassereis mit alkohol erfahrungen geschmack sorten

Suck It Inhaltsstoffe

Ganz sicher können wir hier sagen, dass einige Mixgetränke für die richtige Zusammensetzung ausprobiert worden sind. Suckit ist frech und besteht je nach Geschmacksrichtung aus Rum, Wodka und anderen Spirituosen. Natürlich dürfen auch die entsprechenden Aromen nicht fehlen, so ist je nach Geschmack beispielsweise Orange enthalten und das Eis wird somit auch in der entsprechenden Farbe gehalten. Die detaillierten Inhaltsstoffe findet ihr sowohl auf den einzelnen Verpackungen, sowie auf der Webseite von SuckIt.

Wie viel % hat Suck It?

Suck It hat zwischen 5 und 6 % Alkohol. Im Vergleich dazu hat eine Flasche Wein ungefähr 12% Alkohol. Suck It enthält also ca. so viel % Alkohol, wie beispielsweise auch im herkömmlichen Bier enthalten ist. Dennoch ist es ähnlich wie bei Alkopops gefährlich, da man den Alkoholgehalt oftmals durch den leckeren Geschmack unterschätzt. Das bedeutet, wenn ihr noch Autofahren wollt, solltet ihr kein Suck It Ice mehr essen – Alkohol ist und bleibt nun mal Alkohol, egal ob in flüssigem oder gefrorenem Zustand.

Was kostet das Wassereis mit Alkohol?

Viele denken vielleicht, dass dieses Eis teuer ist, das ist aber gar nicht der Fall. Die 10er Packung kann man bereits ab 9,99 Euro kaufen und die Preisbindung ist auch gut. Egal ob online oder im Supermarkt – für das Suck It Ice zahlt man immer den selben Preis. Die 100er Packung kostet 89,90 Euro und das bringt sogar noch einen gewissen Preisvorteil.

Wo kann man Suck It kaufen?

Man kann Suck It direkt beim Hersteller im Internet bestellen. Das Eis kann aber auch in unterschiedlichen Läden und Geschäften in ganz Deutschland gekauft werden. Es gibt auf der Internetseite des Herstellers eine Übersicht, die anzeigt, wo das Wassereis mit Alkohol überall gekauft werden kann. Suckit kann in mehreren Stores gefunden werden. Meistens handelt es sich sogar um bekannte Anbieter und Verkäufer, sowie große Supermärkte.

SUCKIT

Achtung, das solltest Du wissen!

Wenn Du Suckit in einem Geschäft kaufen möchtest, solltest Du Deinen Personalausweis bereithalten. Bevor Du das Eis kaufen kannst, musst Du nachweisen, dass Du volljährig und somit das 18. Lebensjahr vollendet hast. So gehen die Macher sicher, dass es nicht in die Hände von Kindern gelangt. Es ist wichtig, dass Eltern ihren Kindern das Eis nicht geben. Bei Suckit handelt es sich immer noch um ein alkoholisches Getränk, das hochprozentig ist. Der Alkoholgehalt ist genauso hoch wie auch bei einem normalen Drink. Es ist gut, das Eis zu probieren. Man kann eine Party damit auflockern.

Als besonderer Partysnack eignet sich Suck It in jedem Fall – vorausgesetzt man ist mindestens 18 Jahre alt!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here